Audi 200

Audi 200 Quattro startet mit Startkontrolle / Anti-Lag

Audi 200 - Fahrzeug mit Vorderradantrieb mit hervorragender Dynamik, Handling und Komfort während langer Fahrt.

Ende 1979 erschien die Topversion des Modells 100 mit eigenem Namen, der Audi 200, der sich durch eine hohe Grundausstattung auszeichnete und nur mit den stärksten Fünfzylindermotoren einschließlich Turbomotoren ausgestattet war. Audi 200 hatte keinen Kombi und wurde in dieser Karosserie bis 1984 produziert.

Audi 200 außen markante Chromkante der Frontplatte und die kleinere Größe der Scheinwerfer sowie Lederausstattung und Holzfurnier aus Edelholz.

Das Auto war sehr geräumig, sparsam und geräuscharm. Geräumige Lounge mit bequemen Sitzen, bei denen fünf Passagiere nicht in der Nähe sind. Genügend energieintensive und gleichzeitig komfortable Federung. Die erstaunliche Kapazität des 570-Liter-Kofferraums sowie eine solide Gesamttragfähigkeit: Neben fünf Fahrern können bis zu 175 kg Fracht transportiert werden - ein solches Auto kann mit einigen vielseitig einsetzbaren Fahrzeugen mit kleineren Abmessungen verglichen werden. Die Handhabung von Audi war schon immer großartig. Gerader Auslauf, die exakte Befolgung einer vorgegebenen Flugbahn, das Fehlen von Driften auch auf sehr rutschigen Straßenabschnitten sind die charakteristischen Merkmale von Audi dieser Serie.

Der Kombiwagen der 44er-Serie unter dem traditionellen Namen Avant erschien im März 1983 und überrascht immer noch mit seiner Extravaganz. Eine für die Kombihütte sehr flache Hintertür reduzierte die Turbulenzen des Luftstroms, wodurch die aerodynamischen Eigenschaften (Cx = 0,34) verbessert und die Verschmutzung der Heckscheibe verringert wurde. Der Kofferraum ist fast nicht verletzt - die Kapazität der hinteren Sitze beträgt 1.800 Liter.

Warum der 1989er Audi 200 so cool ist

Seit November 1983 wurde der Audi 200 (Baureihe 44) produziert, der hauptsächlich auf einem 2,1-Liter-182-PS-Ottomotor mit Einspritzung (KG) verbaut war. Es gab weitere 2,2-Liter-Motoren mit 165 PS (MS) und 220 PS (20 B) (2B) (seit März 1989).

Nach 1985 begann das Unternehmen, Autos mit vollständig galvanisierten Karosserien herzustellen. Daher weisen Rostspuren an Stellen, an denen keine Späne und Abrieb vorhanden sind (Radmulden, Schweller, Boden) darauf hin, dass das Fahrzeug früher freigegeben wurde. Bei späteren Modellen werden diese Stellen außerdem zusätzlich durch Markenradläufe und Türschwellen geschützt.

Das Audi 5000-Modell (Baureihe 044) wurde von Oktober 1983 bis 1988 nur in den USA verkauft. Diese Limousinen unterscheiden sich durch das Ausstattungsniveau, das aus einem dualen vierkopfigen Frontbeleuchtungssystem, elektrischen Fensterheber und einem verstellbaren Schiebedach besteht Getriebe, Untersetzer (nur auf Anfrage), Klimaanlage und Abgaskatalysator. Audi 5000 erfüllte ab 1983 die Normen für die Emission von Schadstoffen und Kraftstoffverbrauch der US-amerikanischen FTC. Bereits im Modelljahr 1989 standen der aufgerüstete Audi 100 und der Audi 200 unter eigenen Indizes. Natürlich; Das Image des Audi 100 als prestigeträchtig importierte Mittelklasse hat maßgeblich zum Verkaufserfolg beigetragen.

Die im Januar 1988 durchgeführte Rekonstruktion hat die Winkellinien des Körpers etwas geglättet, und die Indizes SS, CS und CD gehören der Vergangenheit an. Es gab eingelassene Türgriffe, Chrom verschwand aus den Stoßfängern, umrandete die Rücklichter und die seitlichen Formteile. Seit August 1989 sind alle Benzinmotoren mit einem einstellbaren Neutralisator ausgestattet.

1989 begann die Produktion des Audi 100/200 2.3 E und des Audi 100/200 Avant 2.3 E mit einem 138-PS-NF-Motor, und der 115-PS-KP-Motor von 1989 wurde als RT bekannt. Der letzte Audi 100 wurde im Dezember 1990 veröffentlicht, als das neue Modell der C4-Serie seinen Platz einnahm. Die Produktion des Audi 200 wird nicht mehr fortgesetzt. Alle diese Vorteile waren bei den neuen Audi 100/200-Modellen deutlich sichtbar, aber bei den meisten Exemplaren, deren Betriebsalter seit neun Jahren vergangen ist, sind davon nur wenige vorhanden.

Fügen sie einen kommentar hinzu