Audi a5

Lord Kruszwil - Audi A5 | REMIX von SzakaleK

Auf dem Genfer Autosalon fand im März 2007 die Weltpremiere des ersten Audi Mittelklasse-Coupés statt, das den Namen Audi A5 erhielt. Laut dem Chefdesigner des Konzerns Walter de Silva ist der Audi A5 das schönste Auto, das er geschaffen hat. Die Basis der Neuheit war das Konzeptauto Nuvolari. Das Auto ist auf einer neuen modularen Plattform aufgebaut, aus der dann die nächste Generation des Audi A4 und A6 hervorgeht, die in der Größe die der heutigen A4-Limousine übertrifft.

Audi A5 2007 Jahr

Das Design ist im gleichen Stil wie andere Serienmodelle der Marke gestaltet. Deutsche Meister konnten das kosmische Erscheinungsbild und das futuristische Design bewahren. Das Äußere dieses Sportcoupés hat seinen Charme verfeinert: glatte Linien, längliche Silhouette, sportliche Akzente. Langer Radstand, kurze Überhänge, große Räder, der Wechsel von konkaven und konvexen Flächen mit dynamischen Linien verleihen dem Audi A5 die Form eines Grand Tourismo-Autos. Das Coupé erhielt die üblichen rechteckigen Scheinwerfer, einen "gebrandeten" länglichen Kühlergrill und ein wenig ungewöhnliche Kunststoffseitenteile. Der Körper besteht hauptsächlich aus Aluminium. Sieht tagsüber sehr attraktiv aus und besteht aus einem Streifen von acht LEDs an der Unterseite der Scheinwerfer.

Der Salon Audi A5 bietet bei einer Körperlänge von 4,70 Metern ausreichend Platz für vier Passagiere. Das Volumen des Kofferraums beträgt 455 Liter. Das Armaturenbrett ist mit der Mittelkonsole in einer Einheit integriert, wodurch die Steuerung bequemer wird und der Fahrer weniger von der Straße ablenkt. Der Innenraum verkörpert Ergonomie, hohe Funktionalität und außergewöhnliche Verarbeitungsqualität.

Das Wichtigste in diesem Auto ist die Motorenpalette. Der Audi A5 verfügt über einen 3,2-Liter-FSI mit einer Leistung von 265 PS. Mit sechs Zylindern unter der Haube und einem Drehmoment von 330 Nm erreicht der Allradantrieb A5 3.2 bereits nach 6,1 Sekunden nach dem Start die „Hundert“. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf die traditionellen 250 km / h begrenzt. Übrigens behauptet der Hersteller, dass der durchschnittliche Verbrauch des A5 mit diesem Motor und Multitronic-Variator nur 8,9 Liter beträgt.

Wer ernsthaft Kraftstoff sparen will, sollte sich Dieselmodifikationen anschauen. Dreiliter-Motor mit 240 PS. Zudem ist diese Version automatisch die schnellste Modifikation des Audi A5: Die Beschleunigung auf 100 km / h dauert nur 5,9 Sekunden. Plus der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch von 7,2 Litern. Sie können einen weniger leistungsstarken (190 PS) 2,7-Liter-Turbodiesel wählen. Mit ihm ist der Audi A5 als Frontantrieb erhältlich. Dynamik auf einem akzeptablen Niveau: 7,6 Sekunden bis "Hunderte" und eine Höchstgeschwindigkeit von 232 km / h.

Basis für jede Version des Audi A5 ist ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Das stufenlose CVT Audi Multitronic CVT wird nur für den 3,2-Liter-Ottomotor und für das Turbodieselvolumen von 2,7 Litern erhältlich sein. Beim Umschalten der Multitronic in den manuellen Modus kann der Fahrer eine von acht festen Getriebestufen auswählen.

Audi A5 2007 Jahr

Ausstattung Audi A5 entspricht voll und ganz dem Status eines stilvollen und prestigeträchtigen Coupés. Die Grundausstattung des A5 umfasst ein Informations- und Steuerungs-MMI-System, ein Audiosystem mit eigenem Display und viele weitere Funktionen. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie dieses deutsche Coupé mit einer Drei-Zonen-Klimaanlage (2 Zonen für die vorderen Passagiere und eine für den Fond), einem Türöffnungssystem und einer heckklappenlosen Heckklappe, Bi-Xenon-Scheinwerfern, einer Rückfahrkamera und einem erstklassigen Audiosystem ausstatten entwickelt von einem berühmten Bang-Unternehmen & Olufsen: 14 Lautsprecher, aktives Geräuschunterdrückungssystem und 500 W Ausgangsleistung werden selbst Musikliebhaber zufrieden stellen.

Grundlegende Coupé-Modifikationen werden nur mit Frontantrieb angeboten. Käufer können Allradantrieb quattro als Option bestellen.

Das Modell lässt die Ära des klassischen Coupés wieder aufleben. Audi A5 ist eine harmonische Kombination von Dynamik mit einem hohen Anteil an Stil, Eleganz und Komfort.

Das Debüt des Audi A5 Gig fand im Dezember 2008 auf der Detroit Motor Show statt. Das Modell hat das A4-Cabrio ersetzt. Die Veröffentlichung des Modells begann im März 2009. Die Länge des Viersitzers beträgt 4,63 m, die Breite 1,85 m und die Höhe nur 1,38. Eine verlängerte Kapuze, ein langer Radstand, klare Linien und muskulöse Formen der Schulterlinie bilden eine sportliche Silhouette. Vervollständigen Sie das Bild der großen Räder, die perfekt mit den vorderen und hinteren Teilen der Karosserie kombiniert werden. Zur Erhöhung der Steifigkeit des aufgebrachten hochfesten Stahls, der im Heißformverfahren verarbeitet wird.

Das weiche Faltverdeck besteht aus drei Schichten. Zusätzlich wird eine weiche Matte eingelegt. Dies reicht aus, um einen akzeptablen akustischen Komfort zu gewährleisten. Für diejenigen, die Ruhe brauchen, wie in der Executive-Limousine, gibt es eine zusätzliche Option. Anstelle einer Matte zwischen den Gewebelagen wird ein 15 mm Schaumstoffpad verwendet. Dank des hydraulischen Antriebs lässt sich das klassische Stoffdach in 17 Sekunden zusammenfalten und steigt in 15 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 km / h an.

Audi A5 2009 Jahr

Das Verdeck ist kompakt in drei Lagen gefaltet und unter einem dicht schließenden Deckel verstaut. Das Fach, in dem das Dach entfernt wurde, besteht aus strapazierfähigen Textilien und ist mit einem Aluminiumfutter versehen. Von den 380 Litern des gesamten Kofferraumvolumens benötigt die faltbare Konstruktion nur 60 Liter. Mit umgeklappten Rücksitzen erhöht sich das Kofferraumvolumen auf 750 Liter. Wenn der Fahrer beschließt, das Dach zu falten und der Kofferraum voll ist, ertönt ein Piepton.

Das Überziehen von Ledersitzen weist Wärmestrahlung ab, sodass die Oberfläche der Sitze die Temperatur in der Sonne um 20 Grad unter der Temperatur der umgebenden Objekte halten kann. Außerdem hat das Auto eine große Glasfläche, was natürlich der Hauptschlüssel für eine hervorragende Sicht ist.

Der Gamma-Motor besteht aus vier Benzin- und zwei Dieselmotoren. Dieselversionen mit 2,7- und 3-Liter-V6-Motoren mit einer Leistung von 190 und 240 PS. jeweils. Die schwächste Benzinversion erhielt einen 1,8-Liter-Motor mit 160 PS. Es folgen zwei Zweiliter-Turbomotoren mit einer Kapazität von 180 und 211 Litern. c. und ein 3,2-Liter-Sheterka mit einem Rand von 265 Litern. c. Es stehen drei Getriebe zur Auswahl: das 6-Gang-Schaltgetriebe, der Multitronic-Variator und der neue Siebengang-„Roboter“ (mit Doppelkupplung) S-Tronic.

Das Laufwerk kann sowohl vorne als auch voll sein. Quattro gibt im normalen Fahrmodus 60% des Drehmoments zurück, aber wenn eines der Räder durchrutscht, erhöht es sofort den Schub auf die andere Achse. Gleichzeitig können bis zu 85% des Drehmoments auf die Hinterräder und bis zu 65% nach vorne übertragen werden.

Auf der Mittelkonsole eines Cabriolets befinden sich Tasten, mit denen Sie einen komfortablen Fahrmodus wählen können: komfortabel, dynamisch oder automatisch. Klick - und die Einstellungen von Motor, Getriebe, Lenkung werden entsprechend angepasst. Wenn das Fahrzeug mit dem MMI Navigation plus-System ausgestattet ist, haben Sie auch einen individuellen Modus, in dem die Einstellungen entsprechend dem persönlichen Geschmack des Fahrers eingestellt werden.

Das Modell wird zusammen mit der Coupé-Version im Unternehmen in Neckarsulm (Deutschland) montiert. Das Audi A5 Cabriolet ist ein direkter Konkurrent zu BMW 3er Cabrio, Infiniti G37 Cabrio und Lexus IS 250C.

Audi A5 Sportback 2010

2009 wurde der fünftürige Audi A5 Sportback Fließheck auf der IAA in Frankfurt vorgestellt. Der Radstand gleicht dem der Audi A4 Limousine (2810 mm), die Spur dem Audi A5 Coupé (1590 mm von vorne und 1575 mm von hinten). Das Auto verfügt über einen beeindruckenden Kofferraum, dessen Volumen 480 Liter beträgt. in der Standardversion und mit umgeklappten Rücksitzen bis 980.

Der vordere Teil und die geschwungene Unterfensterlinie gingen vom Coupé A5 an die Heckklappe. Das traditionelle Design des Kühlergrills, erkennbare Silhouette der Scheinwerfer, prägen die Karosserie: All dies macht den Audi A5 Sportback auf den ersten Blick deutlich, dass dieses Modell nicht vom Unternehmensstil abweichen möchte.

Der Salon kombiniert sehr erfolgreich Schlichtheit, Eleganz und Funktionalität. Das Marken-Dreispeichen-Lenkrad ist sehr praktisch und nicht mit Knöpfen überlastet: nur ein paar Notwendige und nichts überflüssiges. Im gleichen lakonischen und ruhigen Stil verzierten andere Bedienelemente. Das Armaturenbrett ist informativ und in einem angenehmen weißen Farbton hervorgehoben, gegenüber dem die stilvollen roten Pfeile perfekt sichtbar sind. Hervorragende Schalldämmung und gute Luftfilter sorgen für eine angenehme Atmosphäre in der Kabine.

Die Federung wurde für ein noch komfortableres Fahren überarbeitet. Im Prinzip hat sich das Fahrwerk nicht grundlegend verändert, seine Eigenschaften wurden jedoch leicht in Richtung sportlicher Fahrweise verschoben. Die verlängerte Basis und das beeindruckende Gewicht des Autos sorgen für ein hervorragendes Handling. Mit Hilfe des MMI-Systems kann der Fahrer die Eigenschaften der adaptiven Federung, des Motors, der Lenkung und des hinteren Differenzials anpassen. Sie können einen der verfügbaren Modi (Auto, Komfort, Dynamisch) auswählen oder einen eigenen programmieren (Individuell).

Der Audi A5 Sportback hat die gleichen Motoren wie das A5-Coupé. Der 2,0-Liter-2,0-TFSI-Benziner (180 und 211 PS), der "sechs" 3,2-FSI (265 PS) und das Budget 1,8 (160 PS). In Europa sind drei Turbodieselmotoren (2,0, V6 2,7 und V6 3,0) verfügbar (170 bis 240 PS). Die Auswahl der Getriebe umfasst den S-tronic "Roboter", eine sechsstufige "Mechanik" und einen stufenlosen Variator.

Sicherheitsmodelle bieten ein ESP-System, das ABS, ASR, EBV und EDS und 6 Airbags kombiniert. In der Grundausstattung verfügt das Fahrzeug über Nebelscheinwerfer, Klimatisierung, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, CD / MP3-Audiosystem und 10 Lautsprecher, Spiegel mit Servo und Heizung.

Die neu gestaltete Version des Modells wurde im September 2011 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt. Das Modell erhielt ein aktualisiertes, stilvolleres und attraktiveres Erscheinungsbild. Von der vorherigen Version des aktualisierten A5 unterscheidet Sportbek eine andere Form der Kopfoptik, sechseckig, anstelle von viereckigen Kühlergrill- und Rücklichtern, die mehr LEDs als zuvor verwenden. Dem Autofahrer stehen nach wie vor drei Karosserietypen zur Auswahl: Coupé, Cabrio und Sportback. Die Abmessungen des Wagens blieben unverändert. Sportback hat die größten Abmessungen: Die Länge des Wagens beträgt 4.712 Millimeter, die Breite 1.854 Millimeter und die Höhe 1.391 Millimeter. Die Bodenfreiheit beträgt 120 Millimeter. Die Farbpalette der Körperfarben besteht aus 16 Farben. Für das Softtop beim Gig gibt es vier Farboptionen.

Auch das Innendesign des überarbeiteten Audi A5 Coupés hat viele Änderungen und Verbesserungen erfahren: Die Qualität der Verkleidungsmaterialien wurde verbessert, die Bedienelemente wurden ergonomisch verbessert. Das Auto erhielt ein überarbeitetes Lenkrad, neue Tasten an der Mittelkonsole, ein weißes Highlight aller Displays und einen modifizierten Roboter-Schalthebel. Es wurden auch neue Farblackierungen verfügbar.

Während der Neugestaltung wurde die Modell-Antriebsstranglinie verbessert. Motoren sind nicht nur leistungsfähiger, sondern auch wirtschaftlicher geworden. Technische Daten Die meist aufgeladenen Versionen des Audi A5 umfassen einen turbogeladenen V6-Benzinmotor mit 3,0 Liter Direkteinspritzung mit 272 PS Leistung, ein Siebengang-Robotergetriebe S tronic und einen Allrad-Quattro. Von einem Ort bis zu 100 Stundenkilometern beschleunigt ein solches Auto in 6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 Stundenkilometer.

 Es gibt sowohl Benzin- als auch Dieselversionen des Audi A5. Basic - modernisierter Vierzylinder 1.8 TFSI. Die Direkteinspritzeinheit erhielt verbesserte Einlass- und Auslassphasenschieber, einen neuen Turbolader und einen in die Einheit integrierten Abgaskrümmer. Die Rückkehr der "Vier" ist von 160 Kräften und 250 Nm auf 170 bzw. 320 gestiegen. Als Getriebepaar für den Motor wird den Kunden eine sechsstufige "Mechanik" oder ein Multitronic-Keilriemenvariator angeboten.

Die Benzinkohorte setzt sich fort mit dem TFSI-Zweiliter-Kompressor „Herz“, das die vorherigen 211 „Pferde“ (350 Nm) produziert und mit einem Handschaltgetriebe, einer stufenlosen Multitronic oder einer siebenbandigen vorselektiven Robotik S tronic gekoppelt werden kann.

Die Liste der Dieselaggregate beginnt mit einem optimierten Zweiliter-Motor der TDI-Familie, der nach den vorgenommenen Änderungen (optimiertes Einspritzsystem und Turboaufladung) 177 PS gewann. und 380 Nm gegen die vorherigen 170 bzw. 350. Die Assistenten "vier" wiesen "Mechanik" oder ein CVT zu. Als nächstes kommt der Sechszylinder 3.0 TDI mit zwei Rückstoßoptionen. Die erste - 204 Kräfte und 400 Nm (setzen Sie eine manuelle Box, einen Variator oder eine S-Tronic), die zweite - 245 "Pferde" und 500 Nm (nur ein "Roboter").

Der Audi A5 verfügt über eine ganze Reihe von aktiven und passiven Sicherheitsfunktionen. Zur Serienausstattung gehören bifunktionelle Xenon-Scheinwerfer mit LEDs, ein Sportlenkrad, beheizbare Vordersitze, eine Klimaanlage, ein Fahrerinformationssystem mit Monochrom-Display, Audiosysteme mit Farbdisplay und eine Festplatte. Die Neuheit erhielt auch eine neue elektromechanische Servolenkung.

In der Liste der Optionen finden Sie den Multimedia-Komplex MMI plus mit komfortablerer Steuerung, einem Fahrzeughaltesystem auf seiner eigenen Spur und einer aktiven Geschwindigkeitsregelung, die das Fahrzeug automatisch anhalten kann, wenn die Gefahr eines Frontalzusammenstoßes bei Geschwindigkeiten von bis zu 30 km / h besteht.

Änderungen betroffene Übertragungen. Wenn also früher das Allradgetriebe das Torsen-Mittendifferential enthielt, erhielt die A5-Familie nach dem Upgrade eine kompaktere zylindrische Baugruppe, die durch eine Lamellenkupplung blockiert wurde. Die Verteilung der Achsen hat sich jedoch nicht geändert: Unter normalen Bedingungen liegt das Verhältnis von 40 bis 60% zugunsten der Heckklappe, aber der Mechanismus kann bis zu 70% auf das "Gesicht" und bis zu 85% auf das Heck werfen. Der permanente Allradantrieb von Quattro ist mit Versionen mit 2.0 TFSI- und 2.0 TDI-Motoren (beide optional), 3.0 TFSI und 3.0 TDI (optional für eine Leistung von 204 Personen) ausgestattet.

Bei den Modellen des Modelljahres 2012 werden neue Lagerbuchsen und Stoßdämpfer installiert, die den A5 komfortabler machen sollen, sowie eine neu abgestimmte elektromechanische Servolenkung, die Käufern genauere Reaktionen und verbesserten Informationsgehalt des Antriebs verspricht.

Fügen sie einen kommentar hinzu