Peugeot 208

Peugeot 208 Bericht | Ist dieser alternde Mops immer noch dein Geld wert?

Der Peugeot 208 ist ein Kompaktwagen mit Vorderradantrieb, der das Modell 207 im Segment „B“ ablöste und erstmals im März 2012 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt wurde. Das Modell wird in zwei Karosserievarianten angeboten: mit drei und fünf Türen.

Peugeot 208

Diese Schrägheck hat wenig mit ihrem Vorgänger zu tun, und zwar nicht nur äußerlich, sondern auch konstruktiv. Das Auto ist auf der PSA PF1-Plattform aufgebaut. Es ist kürzer als der Peugeot 207 um 60 mm vorne und 10 mm hinten, die Breite hat sich um 10 mm verringert, der Innenraum ist jedoch noch sperriger als sein Vorgänger. Aufgrund des erfolgreichen Innenaufbaus vergrößerte der Hersteller die Kabinenfläche im Bereich der Rücksitze um 50 mm und fügte dem Kofferraum (285 l) auch rund 15 Liter hinzu. Das Gewicht des Wagens sank im Vergleich zum Vorgänger je nach Konfiguration um 110 bis 173 Kilogramm. Peugeot 208 hat eine hohe aerodynamische Leistung (Cx - von 0,29, SCx - von 0,61).

Das Erscheinungsbild des Autos, egal ob es sich um eine Drei- oder Fünftürer-Version handelt, fügt sich perfekt in die Architektur der Hauptstadt ein. Nach der Idee französischer Designer sollte Peugeot 208 auf Jugendlichkeit und Individualität setzen. Die denkwürdigsten Designelemente waren Scheinwerfer mit einer sehr originellen Form, einem breiten Kühlergrill, einer elegant gefertigten Kapuze und einer Prägung entlang der Karosserie. Schauen Sie sehr harmonisch und Rücklichter, "Bumerangs".

Peugeot 208

Der Innenraum ist geräumiger als der Peugeot 207. Der Raum für die Beine der Fondpassagiere hat auf Kniehöhe um 5 cm zugenommen. Das Innendesign spiegelt das sich schnell bewegende Karosseriedesign wider: Lüftungsgitter in Form von Katzenaugen, anmutige Türgriffe, einen stilvollen Schalthebel. Besonderes Augenmerk wird auf die Beleuchtung der Designer gelegt. Weiche weiße Instrumentenbeleuchtung und bläulich - für ein Panoramadach, das in reichen Ausstattungsvarianten angeboten wird. Der Fahrerarbeitsplatz bietet absolute Selbstverständlichkeit und intuitive Bedienung. Es ist um ein kleines Lenkrad, ein breites Touchscreen-Display und ein Armaturenbrett auf Augenhöhe des Fahrers herum aufgebaut, so dass Sie die Anzeigen nicht über dem Lenkradkranz, sondern darüber sehen können.

Peugeot 208 kann mit einem von acht Motoren angetrieben werden. Drei Diesel mit einer Leistung von 68 bis 115 PS und fünf Benzin mit einer Leistung von 68 bis 156 PS. Zwei Dreizylinder-Ottomotoren mit variabler Ventilsteuerung - 1,0 VTi und 1,2 VTi, 1,6-Liter-VTi, zwei 1,6-Liter-Turbolader mit THP, zwei Diesel-Hybrid-1,4- und 1,6-Liter-Dieselbrenner 1, 4 Liter Motoren. Alle Motoren entsprechen der Euro-5-Norm. Dieselmotoren haben einen CO2-Ausstoß von 99 g / km oder weniger. Es werden nur Benzinmotoren mit 5-Gang-Schaltgetriebe nach Russland geliefert. Dieselmotoren und Halbhybride mit 5- und 6-Gang-Schaltgetriebe sowie Roboter-Schaltgetriebe sind in Europa erhältlich.

Peugeot 208

Vorderradaufhängung unabhängig, Typ MacPherson, mit Schraubenfedern und hydraulischen Stoßdämpfern; rückenabhängig, mit verformbarer Traverse und gleichen Federn und Stoßdämpfern.

Das Auto ist in 6 Ausstattungsvarianten erhältlich: "Access", "Access +", "Active", "Allure", "Feline" und "Ice Velvet" (nur für die 3-Türer-Version). In der Grundausstattung verfügt das Fahrzeug über ABS, AFU (Notbremsassistenzsystem), EPS, Airbags (Front-, Seiten- und Seitenvorhänge) und andere Standardoptionen. In der Liste der zusätzlichen Optionen sind ein Start-Stopp-System, 17-Zoll-Räder (15- oder 16-Zoll-Standard), eine Mittelarmlehne, Ledersitze usw.

Bei der Konstruktion von Peugeot 208 wurden umweltfreundliche Materialien (früher recycelt oder natürlichen Ursprungs) verwendet, bei denen es sich zumeist um Polymerzusammensetzungen handelt. Das Modell 208 war das erste Auto der Welt mit einem hinteren Stoßfänger und einem Lüfter aus "grünen" Materialien. Die Verwendung dieser Technologie nur für die Herstellung von Stoßfängern spart bis zu 1600 Tonnen Öl pro Jahr.

Das Sicherheitssystem für Autos ist eines der besten in diesem Segment. Zahlreiche Geräte reduzieren signifikant die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls und die Schwere von möglichen Verletzungen für den Fahrer und die Insassen.

Fügen sie einen kommentar hinzu