Peugeot 605

Die Präsentation des Peugeot 605 fand im Herbst 1989 auf der IAA statt, doch erst 1990 kam der Markt auf den Markt.

Der Vorgänger dieses Modells ist der Peugeot 604.

Vuosia seisonut peugeot 605 käynnistys yritys.

Der 605. erbte von ihm die Plattform, wenn auch nicht in reiner Form, da die Vorgängerversion Hinterradantrieb war, und es wurde zunächst entschieden, den Peugeot 605 mit Frontantrieb auszustatten.

Anfang der 90er Jahre wurde das Auto zum größten Modell der französischen Firma. Abmessungen Peugeot 605 (4765x1800x1410 mm), Radstand 2800 mm und eine kleine Bodenfreiheit von 10 cm. Der Wenderadius beträgt nicht weniger als 12 Meter.

Das "Highlight" des Peugeot 605 war das revolutionäre Prinzip des Aufbaus der Karosserie, bei dem der Innenraum nahe an der Vorderachse verschoben wurde. Diese Entscheidung wurde Cab-Forward ("übertragener Forward-Salon") genannt. Ein großer Radstand wirkt sich positiv auf die Laufruhe aus, die sich näher an der Mitte des Fahrzeugs befindet. Die Fahrgäste auf unebenen Straßen sind weniger unbequem, und die aus dem Fahrgastraum entfernten hinteren Rollstühle ermöglichen es, das hintere Sofa ein paar Zentimeter tiefer zu installieren.

Das Design wurde vom Studio Pininfarina entwickelt, dem es gelungen ist, das Aussehen des 605-Modells recht interessant und hell zu gestalten.

Das Gehäuse verfügt über einen ausgezeichneten Korrosionsschutz, da das gesamte Eisen doppelt verzinkt ist.

Salon Peugeot 605 ist sehr geräumig und bietet Platz für fünf Personen. Selbst bei vollständig eingefahrenen Vordersitzen auf der Rückseite der Couch können Sie mit gekreuzten Beinen sitzen. Die ergonomische Leistung ist ebenfalls hoch.

Das Auto verfügt außerdem über einen geräumigen Kofferraum von 500 Litern, der aufgrund seines niedrigen Boards auch sehr einfach zu laden ist.

Vier Jahre nach dem Debüt wurde der Peugeot 605 aufgewertet, Restyled-Modelle sind zuverlässiger geworden. Das Niveau der passiven Sicherheit ist gestiegen und die Liste der zusätzlichen Ausrüstungen ist gestiegen.

Das Auto erhielt ein leicht modifiziertes Rücklicht, Stoßstangen und einen anderen Kühlergrill.

Bei Modellen der ersten Jahre waren Airbags und pyrotechnische Gurtstraffer standardmäßig nicht enthalten. Nicht alle Peugeot 605 verfügten über ABS, da sie in der Liste der Zusatzausrüstungen aufgeführt waren. Nach dem Upgrade hat sich die Situation jedoch deutlich verbessert, und das Auto erfüllte alle damaligen Standards.

Es gibt verschiedene Konfigurationsarten:

SL - der einfachste mit Stoffbezug und dem Verzicht auf elektrische Antriebe

SR und SV hatten in der Regel elektrische Geräte und ein in Höhe und Länge einstellbares Lenkrad

SVE - die reichste Version, erschien nach einem Restyling. Es war ausschließlich mit einem 2,9-Liter-V6-Motor mit Automatikgetriebe ausgestattet und hatte oft eine Lederausstattung.

Peugeot 605 war mit Benzinmotoren mit nur zwei Volumen ausgestattet: 2,0 l oder 3,0 l. Aber in verschiedenen Modifikationen. Am schwächsten war der 2,0-Liter-8-Ventil-Vergaser mit einer Leistung von 108 PS. (bezeichnet mit XU102C). Derselbe Motor, jedoch mit einem Einspritzsystem entwickelt, wurden bereits 114 PS entwickelt (XU10M) und bei Vorhandensein einer verteilten Einspritzung beträgt seine Leistung 121 PS (XU10J2). Nach der Anzahl der Pferde gibt es einen 16-Ventil-Motor (XU10J4R) mit einer Leistung von 133 PS, und der 8-Ventil-Motor mit Turboaufladung (147 PS, als XU10J2TE bezeichnet) ist die Schmiereinheit der 2,0-Liter-Familie. ).

Für Liebhaber des schnellen Fahrens werden V6-Motoren angeboten.

PEUGEOT 605 SV24 de CHIRAC !!! #EPISODE 1

Unter der Haube des Peugeot 605 befinden sich drei solcher Einheiten. Einer von ihnen hat ein Volumen von 3,0 Litern, 12 Ventile und eine Leistung von 170 PS. (ZPJ) und seine 24-Ventil-Version leistet bereits 200 PS. (ZPJ4). Übrigens haben beide Motoren in ihrem Design keinen Zahnriemen, sondern eine robuste Kette. Die dritte Version des V6-Hubraums von 2,9 Litern. 190 PS (ES9J4) ist ein relativ neues Bauteil, das nur bei Fahrzeugen nach 1997 zu finden ist.

Es gibt auch Dieselversionen des Peugeot 605. Eines der Aggregate von 2,1 Litern. Ohne Turboaufladung entstehen nur 80 PS (XUD11A). Der Motor des gleichen Designs, jedoch mit einem Turbolader (XUD11BTE), gibt bereits 109 PS an. Es gibt einen dritten Dieselmotor (DK5 ATE \ L) mit einem Fassungsvermögen von 2,4 Litern und 129 PS.

Ein paar Worte zum Getriebe. Bei den meisten Peugeot 605-Fahrzeugen gibt es ein 5-Gang-Schaltgetriebe, aber auch Fälle, die mit einem Viergang-Automatikgetriebe ausgestattet sind.

Zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte wurde bei diesem Modell die hintere Mehrlenker-Einzelradaufhängung mit Einfach- und Doppel-Dreieck-Querlenkern eingesetzt. Die Vorderradaufhängung ist ein klassischer McPherson mit dreieckigen Querlenkern. Beide Aufhängungen sind auf Hilfsrahmen montiert, in beiden gibt es Stabilisatoren, deren Arbeit durch Gummibuchsen positiv beeinflusst wird, die in Kurven den sogenannten Lenkeffekt bewirken. Dank all dieser Merkmale der Aufhängung zeichnet sich der "605th" durch eine hervorragende Laufruhe und zuverlässige Straßenlage aus.

Die nächste und letzte Phase der Verjüngung des Peugeot 605 war 1997, als das Paket von Pleade als Basis erschien. Je nach Aufstiegsgrad gab es Modifikationen von Executive, SV und Signature. Alle hatten eine ziemlich gute Ausstattungsliste: elektrische Fensterheber, elektrische Außenspiegel, ein Schiebedach, eine Klimaanlage und ein werksseitig installiertes Diebstahlschutzsystem. Darüber hinaus begannen die letzten drei Versionen von innen mit Naturleder zu trimmen.

1999 wurde der Peugeot 605 durch ein neues Flaggschiff unter dem Symbol 607 ersetzt.

Fügen sie einen kommentar hinzu