Plymouth stratus

1999 Dodge Stratus | P10964A

Das Chrysler-Produktionsprogramm Ende der 90er Jahre umfasste mehrere Fahrzeuge desselben Typs, die für amerikanische Verhältnisse mittelgroß waren, Fahrzeuge mit Vorderradantrieb. Die bekanntesten davon waren Dodge Stratus, Chrysler Cirrus und Plymouth Brezze. In einigen Quellen wird der Dodge Stratus der ersten Generation als Plymouth Stratus bezeichnet, der jedoch keinen Anlass gibt, Letzteres als separates Modell zu identifizieren.

Der Vorgänger des Stratus war das 1988 erstmals gezeigte Modell Dodge Spirit. Der Absatzmarkt war Nordamerika und in Europa blieb er praktisch unbekannt. 1995 wurde die Produktion von Spirit minimiert und Stratus ersetzte dieses Modell.

Die erste Generation von Stratus produzierte von 1995 bis 2000 in der Fabrik in Sterling Heights (Michigan) in einer 4-Türer-Limousine. Auf der Grundlage dieses Autos (Plattform Chrysler JA) auch Limousinen Chrysler Cirrus gesammelt, auf dem europäischen Markt als Chrysler Stratus und Plymouth Brezze verkauft. Chrysler Sebring und Chrysler Convertible Convertibles wurden ebenfalls produziert.

Die Abmessungen des 5-Sitzer-Korpus betrugen 4724/1821/1377 mm mit einem Radstand von 2743 mm und einer Spurweite (vorne und hinten) von 1528 mm. Das Leergewicht des Wagens - 1360 kg, die zulässige Summe - 1810 kg. Der Kofferraum - 445 Liter.

Zur Kabinenausstattung gehörten eine höhenverstellbare Lenksäule, ein Audiosystem mit CD, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung, Schiebedach und eine elektrische Fahrersitzverstellung.

Der Wagen war mit 4-Zylinder-16-Ventil-Reihen-Benzinmotoren mit 1,996 Litern (133 PS / 6000 U / min, 175 Nm / 5000 U / min) und 2,429 I (152 PS / 6500 U / min, 226 Nm / 4000 U / min) ausgestattet. Die oberen Ventile mit den unteren Nockenwellenaggregaten sind der Länge nach vorne angeordnet. Das Antriebssystem - verteilte Kraftstoffeinspritzung. Die Dynamik des Autos mit einem 2-Liter-Motor und mit 2,4 Liter - 10 bis 100 km / h und die Höchstgeschwindigkeit - 175 km / h. Der durchschnittliche Verbrauch von AI-92-Benzin für ein Auto mit einem 2-Liter-Motor betrug 8 l / 100 km, für einen 2,4-Liter-Motor 9,6 Liter.

Ein leistungsstärkerer 2,5-Liter-V6-Motor (170 PS), der bei Modifikationen von Dodge und Chrysler zum Einsatz kam, wurde nicht in Plymouth installiert.

Motoren mit 5-Gang-Schaltgetriebe oder optionalem 4-Gang-Automatikgetriebe 41TE. Versionen mit einem 2,4-Liter-Motor waren nur mit einem Automatikgetriebe ausgestattet.

Die vordere Einzelradaufhängung umfasste einen Doppelquerlenker, Schraubenfedern und einen seitlichen Stabilisator, die Hinterachse abhängig - einen durchgehenden Achsträger, Schraubenfedern und einen seitlichen Stabilisator.

Die Vorderradbremsen waren belüftete Scheibe, hintere Trommel eingebaut. ABS wurde als Option geliefert. Die Standardbereifung beträgt 195 / 70R14.

Komfortabel und geräumig, ohne besondere Beanstandungen bezüglich der Qualität der Verkleidung, wartungsfähig und vor allem relativ kostengünstig und damit erschwinglich. Stratus hat sich unter den Verbrauchern große Beliebtheit verdient.

Im Jahr 2000 hörte Plymouth auf zu existieren, eine neue Generation von Dodge Stratus wurde in Produktion genommen, und das Chrysler-Modell wurde in allen Märkten als Sebring bezeichnet.

Fügen sie einen kommentar hinzu