Subaru brz

Der Subaru BRZ ist ein kompaktes Sportcoupé mit Hinterradantrieb, das von Subaru und Toyota gemeinsam entwickelt und produziert wurde.

2018 Subaru BRZ tS - POV Erste Eindrücke

Die offizielle Premiere fand im Dezember 2011 auf der Tokyo Motor Show statt. Beide Unternehmen bringen das Auto unter ihren eigenen Marken auf den Markt. Neben dem Verkauf von Subaru BRZ wird das gleiche Auto in Japan als Toyota 86, als Toyota GT 86 in Europa und als Scion FR-S in Amerika verkauft. Die Unterschiede zwischen den Autos, mit Ausnahme der Namensschilder, sind minimal und liegen im Außenbereich: unterschiedliche Kühlergrill, vordere Stoßstange, leicht unterschiedliche Scheinwerfer sowie dekorative "Kiemen" an den Flügeln, die Toyota nicht hat. Die Abkürzung BRZ steht für: (B) oxer (R) ear-Wheel Drive (Z) enith.

Subaru BRZ 2012 Jahr

Der Stolz der Ingenieure ist der Motor und sein Standort. Um ein ausgezeichnetes Fahrverhalten und Kurvenstabilität zu erreichen, wurde der Motor so niedrig wie möglich eingestellt und so nahe wie möglich an die Mitte der Karosserie verlagert. Dafür mussten viele seiner Komponenten überarbeitet werden (zum Beispiel wurde der Ansaugkrümmer ausgefahren, die Kurbelwelle wurde abgesenkt, der Kühler wurde gekippt). Das Ergebnis ist ein außergewöhnlich niedriger Schwerpunkt von nur 460 mm und die Gewichtsverteilung zwischen den Achsen beträgt 53:47. Die gesamte Plattform des Autos wurde unter diesem Layout erstellt. Ich musste sogar ein neues Kurbelgehäuse entwickeln, um die Bodenfreiheit zu gewährleisten. Geringes Gewicht war auch eine Priorität. Und hier haben die Designer die Aufgabe gemeistert: Das Gewicht des BRZ beim Umbau mit der "Mechanik" betrug nur 1202 kg.

Wenn Subaru für das Chassis verantwortlich war, wurde das Außendesign von Toyota-Spezialisten entworfen. Das Auto ist klein - 4240 mm lang und 1775 mm breit mit einem Radstand von 2570 mm. Die niedrige Haube Subaru BRZ erlaubte es, die Flügel hervorzuheben, wodurch die Karosserie schneller wurde und die Fensterlinie abgesenkt wurde. Mit einer Kabinenhöhe von 1285 mm zählt die Verglasungsfläche zu den größten der Klasse. Das Coupé zeichnet sich durch stilvolle Konturen, kurze Überhänge und eine räuberische Optik aus.

Subaru BRZ 2012 Jahr

Das beanspruchte Layout ist "2 + 2". Es ist jedoch unmöglich, die Rücksitze ernst zu nehmen. Es gibt mehr Orte für Kinder mit Isofix-Anhängen. Subaru BRZ - eine Maschine für eine Person - den Fahrer. Salon asketisch. Das Innendesign verwöhnt die Rennambitionen des Besitzers in vielerlei Hinsicht.

Das Subaru BRZ tS ist nicht ganz das BRZ, das wir wollen

Die Frontplatte ist einfach und geizig - eine Hommage an Sportwagen. Von der gleichen Stelle - der Mittelpunkt des Drehzahlmessers mit eingebautem digitalem Tachometer auf dem Armaturenbrett. Auf dem "Bart" - Klimatisierung und einige zusätzliche Funktionen. Die Fahrer- und Beifahrersitze sind durch einen hohen Tunnel getrennt. Am Tunnel - Schalthebel und Handbremsgriff. Landung im Sporttief, Sitze mit seitlicher Unterstützung. Keine elektroregulirovok Sitze auch in der maximalen Konfiguration nicht vorgesehen. Das Dreispeichen-Lenkrad hat einen Durchmesser von nur 365 mm.

Das Kofferraumvolumen ist klein - 243 Liter. Sie können den Kofferraum vergrößern, indem Sie die Rücksitze zusammenklappen. Da die Rückseiten der Rücksitze etwas kleiner als üblich sind, ergeben sie einen flachen Boden.

Der Motor ist ein Zwei-Liter-Inline-Vier. Im Gegensatz zu den üblichen Turbomotoren für Sportwagen wird der Subaru BRZ-Motor angesaugt. Seine Leistung 200 PS, der Moment - 205 Nm. Das Direkteinspritzsystem D-4S ging an den Motor von Toyota. Der Motor kann als Handschaltung und "automatisch" ausgeführt werden. Beide Aisin Sechsganggetriebe. Die vom Hersteller angegebene Dynamik beträgt bei manueller Übersetzung 7,6 Sekunden bis "Hundert". Passbeschleunigung mit der "Automatik" um mehr als sechs Zehntelsekunden. Ingenieure sind stolz auf extrem niedrige CO2-Emissionen: nur 159 g / km.

Federung Subaru BRZ - typisch für Fahrzeuge mit Hinterradantrieb. Vordere Strebe - MacPherson mit kürzeren Stoßdämpfern. Hinterer Doppelquerlenker. So sorgt die Vorderradaufhängung für Steifigkeit und die Hinterraddämpfung.

Fügen sie einen kommentar hinzu