Suzuki cara

Der Suzuki Cara ist ein kompaktes Zweisitzer-Coupé, das der japanische Autokonzern Suzuki im Januar 1993 herausbrachte.

AUTOZAM AZ-1 25-jähriges Jubiläumstreffen von SUZUKI CARA

Im Kern ist dies ein Analogon zu einem Modell namens AZ-1 von Mazda. Die äußeren Unterschiede zwischen dem Mazda AZ-1 und Suzuki Cara sind sehr gering. Dazu gehört die modifizierte Form des vorderen Stoßfängers mit integrierten Nebelscheinwerfern. Der Radstand des Suzuki Cara beträgt - 2 235 mm, Länge - 3 295 mm, Breite - 1 395 mm und Höhe - 1 150 mm. Masse des Wagens - 720 kg. Optional können Alufelgen installiert werden. Ein bemerkenswertes Merkmal der Karosserie sind die nach oben öffnenden Türen wie die an der zentralen Dachreling angebrachten Möwenflügel, und die transparenten Teile oberhalb der Sitze waren mit den Türen verbunden.

Unter der Motorhaube des Wagens befand sich Suzuki Cara mit einem 64-Liter-Dreizylinder-DOHC12-Turbomotor mit 0,7 Liter Hubraum, der mit einem Ladeluftkühler und einem elektronischen Kraftstoffeinspritzsystem (EPI) ausgestattet war. Dieselbe Motorenfirma Suzuki installierte das Modell der Suzuki Alto Works. Auch dieses Aggregat wurde von Mazda für den Mazda Carol ausgeliehen, der später eine ähnliche Karosserie erhielt. Fahren Sie in Suzuki Cara - vorne.

WAS IST DER HECK EIN SUZUKI-CAPPUCCINO?!

Als Getriebe wurde ein 5-Gang-Schaltgetriebe eingebaut. Das Volumen des Kraftstofftanks betrug 30 Liter und der Verbrauch pro 100 km im Stadtmodus betrug 5,5 Liter, auf der Autobahn 3,3 Liter.

Sowohl die Vorder- als auch die Hinterradaufhängung des Suzuki Cara bestanden aus Federbeinen mit einer Schraubenfeder. Das Bremssystem des Autos umfasste Scheibenbremsen vorne und hinten. Als Option wurde vorgeschlagen, das Antiblockiersystem (ABS) auszurüsten. Aufgrund seiner Größe war das Auto recht flink. Der minimale Wenderadius betrug nur 4,7 m.

Der Innenraum des Autos war ziemlich bescheiden. Die Liste der Optionen für komfortables Bewegen umfasste nur eine Klimaanlage, die für einen kleinen städtischen Zweisitzer ausreichend war.

Die Produktion der Suzuki Cara wurde bis Dezember 1995 fortgesetzt. Die Verkaufsmengen waren für diesen Zeitraum sehr gering - nur 531 Autos. 1993 wurden 189 Exemplare verkauft, 1994 nur 29. Es ist erwähnenswert, dass sein Zwilling AZ-1 von Mazda die Dinge viel besser verkaufte, nämlich für die gesamte Produktionszeit (von Oktober 1992 bis 1995). Es wurden 4392 Autos produziert. Der Preis von Suzuki Cara betrug zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 13.600 Dollar.

Fügen sie einen kommentar hinzu