Vortex estina

Tagaz Vortex Estina 2.0 Rezension 136 Liter mit

Die Vortex Estina Sedan ist das zweite Leben des chinesischen Chery A21 (Fora). "Estina" heißt im Russischen "Hurrikan" oder "Wirbelwind". Die Ausgabe wurde 2008 im Automobilwerk Taganrog erstellt. Die Produktion läuft in einem vollen Zyklus (einschließlich Schweißen und Lackieren der Karosserie). Vor dem Start der Produktion wurden einige technische Verbesserungen vorgenommen.

Vortex Estina 2008

Die Abmessungen des TagAZ Vortex Estina betragen 4.552 mm Länge, 1.750 mm Breite, 1.483 mm Höhe, 124 mm Bodenfreiheit und 2.600 mm Radstand. Die Hauptmerkmale der Karosserie sind eine konvexe Wölbung des Daches, eine abfallende Motorhaube, ein schwerer Kofferraum (mit einem durchschnittlichen Ladevolumen von 473 Litern), große Scheinwerfer mit einer einfachen, fast dreieckigen Form, ein heller Lichtfleck eines verchromten Kühlergrills.

Im Inneren herrschen gerade Linien, Details und Paneele sind einfach, die Frontkonsole ist traditionell T-förmig, helle Farben dominieren die Dekoration. Ergonomie des Fahrersitzes auf Höhe, Fahrersitz mit Höhenverstellung "Elevator", die Frontplatte ist nicht mit Details überlastet.

Die Motorenpalette besteht aus zwei Benzinern: 1,6 l / 119 PS, 2,0 l / 136 PS Beide Motoren sind mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt. Die Vorderachsfederung McPherson und das Multi-Link-Hinterrad mit Querlenker und hydraulischen Stoßdämpfern.

Vortex Estina 2008

Der Hersteller bietet 4 Konfigurationsoptionen an - MT1 / 2/3/4. Die ersten drei sind mit einem 1,6-Liter-Motor ausgestattet, der letzte mit 2,0 Liter. Die ersten beiden sind mit zwei Airbags, einem Bordcomputer, einem Alarmsystem, elektrischen Fenstern und Spiegeln, einer Servolenkung, einem MP3-Kassettenrekorder, ABS und EBD sowie Scheibenbremsen ausgestattet. MT2 und MT3 sind zusätzlich mit Klimaanlage, Parksensoren und Zentralverriegelung sowie MT4 - Klimaanlage, Nebelscheinwerfern, Seitenairbags, Ledersitzen und elektrischem Fahrersitz ausgestattet.

Der Umsatz von Vortex Estina wuchs stetig, so dass das Management des produzierenden Unternehmens ernsthaft über eine Aktualisierung des Modells nachdenken musste, was zu einem noch stärkeren Interesse potenzieller Käufer beitragen würde.

Im Jahr 2012 sah die Welt die aktualisierte Version von Vortex Estina, die den Index FL-C erhielt. Updates haben sowohl das Äußere als auch das Innere berührt. Im Vergleich zur dorestaylingovoy-Version hat sich Estina FL-C erheblich verändert und wirkt moderner und stylischer. Anstelle grobwinkliger Linien kamen viel komplexere und weichere Kurven und Biegungen vor.

Vortex Estina 2012

Die Konstrukteure konzentrierten ihre Aufmerksamkeit hauptsächlich auf die Vorder- und Rückseite des Fahrzeugs, wobei die Türen und das Dach praktisch unverändert blieben und nur ein paar Details abschnitt. Die Front schlägt zuerst einen neuen dreidimensionalen Stoßfänger an. Im unteren Teil des Stoßfängers befindet sich eine zusätzliche Heizkörper-Zwischendecke, auf deren beiden Seiten runde Standlichter in die Aussparungen eingelassen sind. Über dem Stoßfänger erschien ein großer Chromgitter in neuer Form sowie eine hübsche Optik. Vervollständigen Sie das aktualisierte Äußere der Vorderseite der geprägten Motorhaube und umgeben Sie die Flügel.

Die Rückseite der Neuheit ist ebenfalls im neuen volumetrischen Stil gefertigt. Die Designer verzierten den Stoßfänger mit einem zusätzlichen Bremslicht, das sich im unteren Teil der zentralen Zone des Stoßfängers befindet. Der Kofferraumdeckel ist viel kleiner geworden, hat jedoch einen großen, bequemen Chromgriff mit einer eingebauten Kennzeichenbeleuchtung. Die Rücklichter verwandelten sich ebenfalls, löschten die veraltete dreieckige Form und wurden viel hübscher und informativer. Das Auto erhielt auch neue Schweller, aktualisierte Rückspiegel und eine hübsche Dachantenne.

Vortex Estina 2012

Unter großen Änderungen und Innenlimousine. Der Innenraum trifft auf die neu gestaltete Frontplatte mit einer neuen Mittelkonsole, einer anderen Instrumententafel und dem Lenkrad in einem modifizierten Design. Einige Parameter, die für Ausrüstung und Sicherheit verantwortlich sind, wurden ebenfalls verbessert.

Unter der Motorhaube des neu gestalteten Modells ist ein modernes 1,5-Liter-Aggregat installiert, das eine Leistung von 109 PS entwickeln kann. Cherry arbeitete mit der österreichischen AVL zusammen, um es zu schaffen. Mit dem Motor gepaart ist ein Fünfgang-Schaltgetriebe.

Zur Ausstattung gehören Komfortausstattung: Front-Airbags, ABS, elektrische Fensterheber an allen Türen, beheizbare Vordersitze, Klimaanlage, MP3-Audiosystem mit vier Lautsprechern und USB-Eingang, Vollzeitalarm, Wegfahrsperre, Einparkhilfe hinten und vieles mehr.

Fügen sie einen kommentar hinzu