Citroen c2

Testberichte und Testfahrten für Mädchen mit Benzinkopf Citroen C2 1.1 Furio ... Top Gear Style !!!

Das Debüt der C2 fand 2003 in Frankfurt statt, wo das neue Produkt von Citroen mit großer Begeisterung begrüßt wurde. Das Fahrzeug ist ein Dreitürer-Heckklappe, die gut in die Linie der Citroen-Modelle zwischen dem C3 und C3 Pluriel passt. Ausdrucksstark, stilvoll, außergewöhnlich innen und außen, es ist auf einer kürzeren Citroen C3-Plattform aufgebaut. Die Körperlänge beträgt nur 3,66 Meter, was 20 Zentimeter kürzer ist als das Modell C3, die Breite beträgt 1,66 Meter, die Höhe 1,46 Meter, der Radstand 2,31 Meter. Trotz dieser geringen Abmessungen ist das Fahrzeug für vier Personen ausgelegt.

Citroen C2 2003

Das Erscheinungsbild des C2 war sehr attraktiv. Das Design der Frontpartie vereint erfolgreich Glattheit und Dynamik - eine konvexe Motorhaube, originale spitzwinklige Scheinwerfer, eine massive Frontstoßstange mit integriertem Scheinwerfer-Kühlergrill wirken recht aggressiv. Die klar definierten breiten Radhäuser unterstreichen den sportlichen Charakter des Autos. C2 hat seine eigene Besonderheit - die Designer haben die Linie der Heckscheibe absichtlich nach unten gerichtet, von der das Auto in zwei Teile geteilt erscheint. Neben dem dekorativen Effekt bietet es den Passagieren der zweiten Reihe eine bessere Sicht.

Die Ausdruckskraft des Hecks des Wagens verleiht große winklige Bremsleuchten und einen Panorama-Gepäckraum aus Glas.

Die Modernität der Innendekoration betont Details wie helle Farben und transparente Dekorelemente. Autoinnenraum kann in vier Farben dargestellt werden: Bernstein, Blau, Grün und Grau. Farbige Einlagen werden zum Beschneiden der Sitze und Türverkleidungen verwendet. In Abstimmung aufeinander abgestimmter Schaltknauf und Türgriffe.

Die Instrumententafel wurde vom C3 übernommen. Das Heck ist völlig anders geworden. Anstelle eines 3-Sitzer-Sofas, wie in C3, stehen hier zwei separate Stühle. Sie können einfach weggefahren, zurückgefaltet oder sogar gefaltet werden, um die anfänglich geringe Gepäckmenge zu erhöhen. Im ersten Fall wird der Gepäckraum um etwa ein Drittel vergrößert, im zweiten Fall können Sie bereits etwas Ungeeigneteres als einen Koffer mit Gegenständen ablegen, im dritten Fall erhält die Kabine eine Ähnlichkeit mit einem Lieferwagen.

Citroen C2 2003

Die Heckklappe besteht aus zwei Flügeln: oben und unten. Es ist so konzipiert, dass bei Bedarf nur der obere Teil geöffnet werden kann, was in engen Stadtstraßen sehr praktisch ist.

Für den Zugang zur hinteren Reihe werden die Vordersitze nach hinten gezogen und die Rückenlehnen nach vorne geklappt. Durch das Vorhandensein von mechanischem "Gedächtnis" kehren sie ohne zusätzliche Einstellungen in die gleiche Position zurück, von der sie sich "öffneten".

Die Reihe der Antriebseinheiten besteht aus vier Motoren. Drei-Benziner: 1,1 l / 60 PS, 1,4 l / 75 PS, 1,6 l / 110 PS und ein Diesel 1,4HDi / 68 PS mit Common-Rail-System. Der C2 ist sowohl mit einem konventionellen Schaltgetriebe als auch mit der automatisierten SensoDrive-Box ausgestattet, die für Versionen mit 1,4- und 1,6-Liter-Motoren ausgelegt ist. Feature SensoDrive ist, dass der Fahrer den manuellen oder automatischen Modus der Übertragung unabhängig voneinander auswählen kann.

Versionen sind auch fest an die Einheiten gebunden: In der SX-Version wird ein Fahrzeug mit einem bescheidenen Motor angeboten, und in der VTR-Konfiguration gibt es eine 110-köpfige Version.

Zur Serienausstattung gehören elektrische Fensterheber, höhenverstellbare Vordersitze, elektrische Servolenkung, Klimaanlage, automatisches Einschalten der Scheinwerfer und "Wischer", Zentralverriegelung mit Fernbedienung.

Für die Sicherheit sorgen je nach Ausführung das Notbremssystem ESP, ABS und Bremsassistent. Der kleine C2 kann außerdem sechs Airbags (Standard 4) aufweisen: Front-, Seiten- und aufblasbare Vorhänge.

Citroen C2 2004

Je nach Motortyp und Konfiguration können Sie Felgen in Größen von 14 bis 16 Zoll wählen. Aktuell für VTR-Version in der Grundausstattung.

Basierend auf dem Citroen C2 VTR gebaut C2 GT. Diese beiden Autos weisen jedoch eine Reihe von Hauptunterschieden auf. Der C2 GT ist zunächst mit einem klassischen Schaltgetriebe ausgestattet, anstelle des halbautomatischen Senso-Drive des C2-VTR.

Der Motor wurde vererbt, aber die GT-Dynamik ist aufgrund des geringeren Gewichts des Autos und des Handschaltgetriebes höher. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass der C2 GT von null auf einhundert Stundenkilometer in 9,5 Sekunden beschleunigt, 1,5 Sekunden weniger als der C2-VTR.

Bei den anderen Unterschieden lassen sich die neuen Felgen, die speziell für diese Modifikation erstellt wurden, sowie ein leicht modernisiertes Bodykit und eine etwas andere Verkleidung feststellen.

Im Jahr 2004 führte Citroën die C2-Version mit "Gebühren" ein. Dieses Auto ist der ideologische Empfänger des Modells Citroen Saxo VTS und erhielt sogar die Abkürzung VTS in seinem Namen. Unter der Motorhaube des C2 VTS befindet sich ein 125 PS starker Motor, der mit einem Fünfganggetriebe ausgestattet ist.

Zur Serienausstattung dieser Version gehören: 16-Zoll-Felgen, sportliche Zierleisten, sechs Airbags, Klimaanlage und elektronische Stabilität.

Citroen C2 2008

C2 konnte in seiner kurzen Geschichte eine ausreichende Anzahl von Preisen sammeln. Das französische Magazin Automobile beispielsweise verlieh dem C2 einen Designpreis, die deutsche Bild am Sonntag erhielt das Goldene Lenkrad und die Crash-Tests der EuroNCAP brachten vier Sterne für Sicherheit.

Das Debüt des Autos kann als erfolgreich bezeichnet werden, vor der Neugestaltung von 2008 wurden etwas mehr als 480.000 Einheiten verkauft, daher sind die Aktualisierungen geringfügig.

Das Äußere der Heckklappe wurde leicht erfrischt: Ein neuer Stoßfänger mit einem anderen Design von Nebelscheinwerfern wird vorne erscheinen, der Lufteinlass in der Mitte war anders, der neue Kühlergrill erhielt eine Chromumrandung, Seitenspiegel mit neuen Karosserien, die teilweise in Wagenfarbe lackiert waren. Darüber hinaus wurde die Wahl des Designs von Leichtmetallrädern erweitert. Die Optionen für die Bodymalerei wurden zu einer weiteren.

Für den europäischen Markt erhielt der aufgerüstete C2 einen 1,6-Liter-Turbodiesel mit 110 PS. Dieser Motor ist mit einem Kohlefilter ausgestattet und verbraucht nur 4,4 Liter Kraftstoff pro hundert Kilometer, während die Schadstoffemissionen in die Atmosphäre 119 Gramm pro Kilometer betragen. Auf der C2 mit einem 1,4-Liter-Turbodieselmotor mit 90 PS Die Europäer können jetzt das Startsystem bestellen&Anhalten, wodurch Sie je nach Betriebsbedingungen bis zu 10-15% Kraftstoff sparen können.

In Russland ist der Citroen C2 mit einem 1,4-Liter-Motor, ausgestattet mit einem Senso Drive-Robotergetriebe oder 5-Gang-Mechanik, sowie mit zwei Versionen eines 1,6-Liter-Motors, von denen die erste 110 PS bereitstellt, verfügbar. und ist mit dem gleichen Senso Drive ausgestattet, und der zweite leistet 125 PS und ist mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt.

Französische Experten haben mit der Entwicklung eines Citroen C2 bewiesen, dass ein kleines Auto dynamisch, praktisch und gleichzeitig mit allen Annehmlichkeiten eines übergeordneten Autos ausgestattet sein kann.

Fügen sie einen kommentar hinzu