Dodge dakota

1986 erschien der erste mittelgroße Dodge Dacota-Pickup der ersten Generation, zehn Jahre später erschien der erste Dodge Dacota der zweiten Generation, der oberflächlich an das beliebte Ram in Amerika erinnerte.

Häufige Dodge-Dakota-Probleme

Mit seinem Auftritt hat sich Dodds Position im mittleren Pickup-Segment spürbar stabilisiert.

Modelle mit dem üblichen 2-3-Sitzer-Fahrerhaus werden als Regular bezeichnet und mit einem erweiterten 5-6-Sitzer-Club.

Die Modernisierung der zweiten Generation fand 1999 statt.

Auf dem Dacota wurden zwei Magnus V8-Motoren zur Auswahl gestellt: 4,7 L (230 PS, 400 Nm) und 5,9 L (250 PS, 468 Nm). Das vorgeschlagene, weniger leistungsstarke V6-Arbeitsvolumen beträgt 3,9 Liter (175 PS, 305 Nm). Mit diesen Motoren werden 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatikgetriebe mit elektronischer Steuerung und mit einem 4,7-Liter-Motor auch ein neues 5-Gang-Automatikgetriebe zusammengefasst, das bei den Versionen Sport, Sport Plus, SLT und SLT installiert werden kann Plus Dodge Dacota Tragfähigkeit, abhängig vom Motor und der Größe der Plattform beträgt 500 bis 1200 kg.

Hohe Ausstattung, ein breites Angebot an modernen Benzinmotoren und Kabinen für jeden Geschmack (1999 wurde die Einzelkabinen- und Doppelkabinenversion um die Quad-Kabine mit Doppelkabine erweitert), eine gute Steuerbarkeit und Laufruhe sorgten für den Erfolg des Fahrzeugs. Im Jahr 2003 wurden monochrome Türschwellen mit aerodynamischer Wirkung sowie Allrad-Scheibenbremsen mit ABS, die bisher nur bei der R / T-Sportversion zum Einsatz kamen, die größte Neuerung bei Dakota, und 16-Zoll-Leichtmetallräder wurden zur Grundausstattung aller Versionen.

Der Dodge Dakota 2005 nahm eine der führenden Positionen in der mittelgroßen Pickup-Klasse ein. Es ist größer und leistungsfähiger, nicht nur der Vorgänger, sondern auch alle "Klassenkameraden". Das aktualisierte Auto ist fast 10 cm länger als das Vorgängermodell. Fast alle Zentimeter gingen nach vorne und sorgten für mehr Sicherheit bei Frontalkollisionen. Die Stoßfänger ragen stärker aus dem Körper heraus, wodurch die Gefahr von Beschädigungen beim Einparken verringert wird. Breite um 7 cm erhöht, das Gewicht des Wagens beträgt 3200 kg, in voll ausgestattetem Zustand - 5200 kg.

Der Pickup wird in zwei Versionen angeboten: Dodge Dakota Club Cab und Dakota Quad Cab. Das Standard Dodge Dakota Club Cab ist mit einer Kabine mit zwei vollen Türen und zwei "Hälften" ausgestattet, die sich gegen die Bewegung öffnen. Das viertürige Dakota Quad Cab bietet mehr Platz und Komfort für die Passagiere - durch die Reduzierung der Ladefläche.

Das Design des Autos ist eine Kombination aus Kraft und Manövrierfähigkeit zugleich. Das neue Modell verfügt über eine verbesserte Vorder- und Hinterradaufhängung.

1999 Dodge Dakota RT 5.9 Startup, Custom Exhaust und In-Depth-Tour

Der Kühlergrill mit Fadenkreuz der Marke Dodge ist so massiv, dass er aus einem einzigen Stück Metall geschnitzt zu sein scheint. Die Unterkante ist in den Stoßfänger eingelassen, als wäre sie unter ihrem Gewicht gebogen. Die Scheinwerfer sind in einem moderneren, technologischeren Stil gefertigt, und dank der großen "Blinker" und "Abmessungen", die in einem großen runden Rahmen verziert sind, scheint das Auto mit vier Scheinwerfern gleichzeitig in den Weg zu blinken.

Nachdem sie die Reliefformen von Dodge-Pickups erhalten hatten, haben sie sie ihrer Glätte "Schwellung" beraubt. Der klare Umriss des Gitters setzt sich in massiven Flügeln fort und die scharfen Kanten prallen in den Körper. Ihre sauberen, gespannten Linien verletzten die Wölbungen der Radhäuser bewusst nicht.

Der Innenraum ist auf reinen geometrischen Formen aufgebaut, wodurch die Kabinengröße und die Verarbeitungsqualität betont werden. Die Griffe der Steuerelemente in der Mittelkonsole wurden vergrößert, und die Grafiken wurden einfacher und übersichtlicher. Die „Jalousien“ der Löcher schließen sich bündig mit der Frontplatte ab und verleihen ihm ein auffälligeres Aussehen. Der Dodge Dakota 2005 wurde der erste Vertreter seiner Klasse, für den die Option der Sitzheizung in der Option verfügbar ist, die Sitze mit normalen Textilien zu versehen.

Der neue Dodge Dakota ist mit 16-Zoll-Rädern, verbesserten Airbags einschließlich Seiten und speziell entwickelten Kopfstützen ausgestattet, die maximalen Schutz bei einer Kollision bieten.

Der 2005 Dodge Dakota ist der einzige kompakte Pick-up in den USA, der mit einem 8-Zylinder-V-Twin-Motor ausgestattet ist. Antriebsstränge zeichnen sich durch Kraft und hervorragende technische Eigenschaften aus. Der Dodge Dakota ist mit einem 3,7-Liter-Magnum-V6 mit 210 PS, einem Magnum-V8 mit 4,7 (230 PS) und einem neuen 4,7-Liter-Hochleistungs-Magnum-V8 (250 PS) ausgestattet. Beide V8-Motoren bieten Kraftstoffeinsparungen von 3% und 4% gegenüber den Vorgängerversionen der Dodge Dakota V8-Motoren.

Dodge Dakota erhielt die höchste Auszeichnung für die Ergebnisse des Frontal-Crashtests - Bewertung 5 * der National Highway Traffic and Safety Administration (NHTSA). Ein spezielles Frontschutzsystem gewährleistet maximale Sicherheit für Fahrer und Passagiere. Das kraftvolle Bremssystem ermöglicht ein effektives Bremsen auch auf glatten Straßen. Die neue Dakota-Serie umfasst standardmäßig Airbags für Fahrer und Beifahrer. Zusätzliche Seitenairbags sind in beiden Ausstattungsvarianten erhältlich - Quad Cab und Club Cab.

Fügen sie einen kommentar hinzu