Faw v2

In Russland wurde das kompakte Stadt-Fließheck FAW V2 2012 erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Moskau (MMAC) vorgestellt. 

Der vordere Teil des Körpers wird durch die charakteristischen Rippen der abfallenden Motorhaube gebildet, die sich in einen großen Stoßfänger vyshtampovki mit zusätzlichem Lufteinlass und Nebel verwandeln. Scheinwerfer mit scharfen Kanten befinden sich auf den Rundungen der Leisten der Radhäuser und verwandeln sich stilvoll in die Seitenflächen der Karosserie. Das Profil zeichnet sich durch eine spürbare aufsteigende Unterfensterlinie, horizontale Prägung (auf Höhe der Türgriffe) aus, die die Karosserie visuell in zwei Teile teilt, sowie verlängerte Radhäuser. Der hintere Teil ist in der traditionellen Masse der Hauptmasse kompakter Zweilokomotiven gelöst: Die Heckklappe, eine einfache Stoßstange mit Nebelscheinwerfern, vertikale Rückleuchten mit LEDs und ein Spoiler über der hinteren Türscheibe. Das Auto ist mit Reifen 175 / 65R14 auf Eisen- oder Leichtmetallfelgen ausgestattet. Fahrzeugmaße: Länge - 3760 mm, Breite - 1680 mm, Höhe - 1530 mm, Radstand - 2450 mm. Abstand des Autos von 143 mm. Mit diesen bescheidenen Parametern verfügt der FAW V2 über eine relativ geräumige Kabine und ein Kofferraumvolumen von 320 Litern.

Der Innenraum des FAW V2 zeichnet sich durch durchdachte Ergonomie und Prägnanz aus. Die Mittelkonsole besteht aus silbernem Kunststoff. Es verfügt über zwei runde Deflektoren der Heizung, einen roten Alarmknopf sowie eine Musikinstallationseinheit. Das Armaturenbrett sieht modern aus - die Geräte sind in den Brunnen eingelassen und mit Kanten versehen. Die in den Innenverkleidungen verwendeten Budgetmaterialien haben alle erforderlichen Zertifizierungen bestanden und erfüllen die Brandschutzanforderungen vollständig und sind für die Umwelt absolut unbedenklich. Aus praktischen Elementen lohnt es sich, eine Aussparung in der Frontplatte für Kleinteile, Türtaschen und Getränkehalter im Mitteltunnel hervorzuheben. Die Rücksitze können umgeklappt werden, während die Gepäckmenge deutlich erhöht wird. Darüber hinaus hat das Auto eine hervorragende Schalldämmung. 

Auf dem russischen Markt ist der FAW V2-Fließheck in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich - Comfortable und Deluxe. In der ersten Version gibt es Front- und Nebelschlussleuchten, LED-Standlichter, Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Servolenkung, vier elektrische Fensterheber, elektrische Spiegel mit Blinker, Radio (Radio, MP3, zwei Lautsprecher), ABS-ABS mit ABS und ABS Stabilität ESP. Die Deluxe-Version verfügt über Frontairbags für Fahrer und Beifahrer, Sicherheitsgurte mit Frontspanner, Leichtmetallfelgen und ein Audiosystem mit CD-Player mit USB-Eingang. 

Das Auto ist mit einem 1,3-Liter-Benzinmotor VCT-I mit einer Leistung von 91 PS ausgestattet. Ein Drehmoment von 120 nm wird bei 4400 U / min realisiert. Dieser Motor hat eine hohe Kraftstoffeffizienz und zeichnet sich durch niedrige CO2-Emissionen aus. Das Aggregat arbeitet in Kombination mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 166 km / h. Der Kraftstoffverbrauch im kombinierten Zyklus beträgt 4,67 Liter. 

FAW V2 verfügt über eine fortgeschrittene Mehrlenker-Hinterachse für ein kleines Auto vor der traditionellen MacPherson-Strebe. Vordere Scheibenbremsen, Trommel hinten.

Fügen sie einen kommentar hinzu