Ford b-max

Ford B-Max-Test 2017 - Ist Fords vergessener MPV immer noch ein guter Kauf? - Autoschlüssel

Dem Erscheinungsbild des Serienmodells ging ein Konzept voraus, das auf dem Genfer Autosalon 2011 präsentiert wurde. Das Highlight des Konzepts waren die hinteren Türen mit Schiebemechanismus. Wenn die Türen „weit geöffnet“ waren, bildete sich eine riesige Öffnung von anderthalb Metern, die den Zugang zu den Sitzen unglaublich erleichterte. Sie erreichten dies, indem sie die zentralen Säulen nivellierten, um genauer zu sein, letztere waren anwesend - ihre Funktion wurde von hinteren Türen aus Hochleistungsstahl übernommen. Der Name der Technologie lautet Easy Access Door System. Wer hätte gedacht, dass das Modell 2012 in fast originaler Form seinen potentiellen Käufer erreicht.

Ford B-Max 2012 Jahre

Die Ford B-Max-Plattform ist die einfachste - vom bereits bewährten Ford Fiesta. Sie bestimmt die bescheidenen Abmessungen des Fahrzeugs - etwas mehr als vier Meter - 11 cm länger als der fünftürige Fiesta, 32 cm kürzer als der neue Grand C-Max.

Vor dem Auto spürt man den neuen Familienstil von Ford. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet die aggressive Gestaltung des zentralen Lufteinlasses, die durch große, nicht stumpfe Laternen und eine geprägte Motorhaube ergänzt wird. Der Stoßfänger hat attraktive, spannungsregulierende Seitenschnitte mit Nebelscheinwerfern im Inneren. Hinten: Facettenoptik in optimaler Größe und ausgewählte Stempelstellen. Im Allgemeinen enthält das Modell in seiner Erscheinung etwas Unzufriedenheit und eine praktische Neigung.

Das Fehlen der B-Säule erfordert die Lösung eines komplexen Konstruktionsproblems, um die Steifigkeit der Karosserie und somit die Sicherheit der Insassen und des Fahrers zu gewährleisten. Üblicherweise verstärken Sie dazu das Dach. Die Leistungselemente eines komplexen Profils sind hier Stahlträger, die sich an den inneren Kanten der Türen befinden. Wenn die Türen dank des Profils der Balken geschlossen sind, werden sie zwischen Boden und Decke des Wagens geschoben. Schleusen sind übrigens an der Decke und an der Schwelle.

Im Design der Kabine herrscht Ford B-Max "kinetische" Avantgarde. Fast ovale Mittelkonsole, die sich durch einen glänzenden Schwarzglanz und eine ganze Reihe von Tasten auszeichnet. Der ehrenvolle Top-Platz wurde von einer kleinen Multimedia-Anzeigeeinheit belegt, direkt darunter befand sich eine Musikinstallation mit einem Disc-Anschluss und einer großen Anzahl von Tasten sowie einem Steuer-Joystick. Die Klimaanlage befindet sich außerhalb des "Ovals". Die Instrumente tauchen in eine unregelmäßige Form ein, die Digitalisierung ist dagegen gut lesbar.

Der Beifahrersitz kann umgeklappt werden, sodass Sie den Platz für die Ladung richtig optimieren können. Die zweite Reihe hat das Standardverhältnis 60: 40. Die maximale Gepäckmenge - 1496 Liter.

Ford B-Max 2012 Jahre

Für den Ford B-Max gibt es sechs Motorvarianten - vier Benzin- und zwei Dieselmotoren, die alle auf niedrigen Kraftstoffverbrauch ausgerichtet sind. Der Motor Duratorq TDCi 1.6 läuft mit Diesel und hat ein Volumen von 1,6 Litern, vier Zylindern und eine Turboaufladung. Ausgangsleistung erreicht 95 PS Kraftstoffverbrauch 4 Liter pro 100 Kilometer. Ein anderer Diesel hat ein Volumen von 1,5 Litern und leistet 75 PS.

Der Benzinmotor EcoBoost wird in zwei Varianten angeboten. Beide Optionen verfügen über ein Arbeitsvolumen von 1 Liter sowie eine Direkteinspritzung. Aufgrund der Verwendung unterschiedlicher Turboleistung werden es jedoch 100 bzw. 120 PS sein Die Entwickler versprechen, dass der Stromverbrauch der Maschine für eine Instanz mit 100 PS nicht mehr als 4,8 Liter pro 100 km Strecke beträgt. an Bord und 5 Liter für 120 starke Modifikation. Der leistungsstärkere EcoBoost-Motor ist auch mit dem Auto-Start-Stop-System ausgestattet, das den Motor abschaltet, wenn er beispielsweise an einer Ampel anhält.

Die unprätentiösesten Duratec-Benzinvarianten mit 1,4 und 1,6 Litern verfügen nicht über High-Tech-Turbolader und Direkteinspritzungen, aber das übliche Schema mit 4 Zylindern und 16 Ventilen ist sehr zuverlässig. Leistung 90 bzw. 105 PS

Mit Ausnahme des stärksten Dieselmotors sind alle Motoren mit einem Doppelkupplungsroboter ausgestattet, und nur der stärkste Dieselmotor - das PowerShift-Automatikgetriebe.

Die Anzahl und Namen der B-Max-Ausrüstung für jeden Markt werden von Ford separat festgelegt. Einige interessante Neuerungen sind bereits standardmäßig enthalten. Dazu gehört die Torque Vectoring Control - ein System zur Verteilung des Drehmoments auf die Antriebsräder, das dabei hilft, selbst die stärksten Kurven zu durchlaufen - eine Art Nachahmung der Differenzialsperre. Zu den weiteren erwähnenswerten Optionen gehört das Active City Stop-System, das das Auto automatisch stoppt, wenn es ein feststehendes Hindernis davor erkennt.

Eine weitere Besonderheit des Microven ist das SYNC-Infotainmentsystem, mit dem die Musikinstallation über das Telefon per Bluetooth und andere Dinge über Sprachbefehle gesteuert werden kann. Der wichtigste Punkt des Systems ist jedoch die Funktion, im Notfall einen Rettungsdienst und die Polizei im Automatikmodus zu rufen. Dies wird durch viele Parameter bestimmt, einschließlich des Einsatzes von Airbags. Sly Electronics kann die Koordinaten von Personen, die sich in Not befinden, über GPS berechnen, die Sprache dieses Gebiets bestimmen und die erforderlichen Dienste zur Unfallstelle aufrufen.

Fügen sie einen kommentar hinzu