Gmc savana

Neue 2016 GMC Savana Explorer Quigley 4X4 hob Conversion Van an - Weißer Bärensee, St. Paul, Mpls, MN

Der GMC Savana ist ein Kleinbus in Originalgröße, der 1965 vom amerikanischen Automobilkonzern General Motors erstmals eingeführt wurde. Er wurde auch als "Rallye" bezeichnet. Dieses Auto ist ein typischer Vertreter amerikanischer Lieferwagen. Der Produktionsbeginn fiel mit einer außerordentlichen Steigerung der Popularität dieser Kleinbusse zusammen. Das Modell war sehr erfolgreich und wurde in den nächsten dreißig Jahren (bis 1996) nicht wesentlich verändert. Dies wurde durch die Tatsache erleichtert, dass das Savana-Modell nicht viel Konkurrenz hatte. Kleine Änderungen beschränkten sich hauptsächlich auf geringfügige Änderungen im Inneren und Äußeren des Autos (Aufkommen von Getränkehaltern in den Türen oder neue Türgriffe).

Das Auto hatte eine ziemlich beeindruckende Größe. Massive Frontpartie, große Scheinwerfer, niedrige Stoßfänger - all das unterstreicht den amerikanischen Stil. Der Kleinbus wurde in zwei Versionen präsentiert: eine halbe Tonne (GMC Savana 1500) und eine Tragfähigkeit von einer Tonne (GMC Savana 3500). Salon, je nach Konfiguration in sich von 8 bis 15 Personen enthalten.

Unter der Haubenversion "Savana 1500" befand sich der V8-Motor mit einem Volumen von 5,3 Litern, dessen Leistung 295 PS betrug, und die Version des "Savana 3500" war mit einem Triebwerk mit einem Volumen von 6,0 Litern und 300 PS ausgestattet. Beide Motoren waren mit 4 Geschwindigkeits-Automatikgetriebe. Die meisten Savana-Minibusse hatten Hinterradantrieb, wurden jedoch für die Savana 1500-Version auch als Allradversion angeboten. Von der technischen Ausstattung des Autos ist zu erwähnen, dass die Servolenkung und das Stabilitätskontrollsystem standardmäßig vorhanden waren.

Das erste bedeutende Update war der GMC Savana-Minibus im Jahr 1996, als der Name von GMC Rally in GMC Savana geändert wurde. Das Auto erhielt ein überarbeitetes Frontteil und ein neuer V6-Motor mit einem Volumen von 4,3 Litern und einer Leistung von 195 PS. Gleichzeitig wurde ein ähnliches Modell namens Chevrolet Express unter der Marke Chevrolet veröffentlicht. Das wichtigste Update sollte jedoch noch kommen.

Im Jahr 2003 hat das GMC-Savana-Fahrzeug eine weitere wesentliche Änderung vorgenommen, sowohl optisch als auch technisch. Es gab auch eine neue Version des "2500", die eine Tragfähigkeit von ¾ Tonnen hatte. Das Fahrzeug erhielt neue Karosserieteile und begann, auf der neuen GMT800-Plattform zu basieren. Im Jahr 2004 wurden die Passagiermodelle von GMC Savana mit dem elektronischen Stabilisierungssystem StabiliTrak ausgestattet. Im Jahr 2007 wurden alle GMC Savana-Minibusse standardmäßig mit einem 5,3-Liter-V8-Motor mit 295 PS ausgestattet. Die Liste der heute angebotenen Motoren umfasst auch: 195 V6-V6 mit einem 4,3-Liter-Volumen, 285 V8-V8 mit Volumen 4,8 Liter, ein 300-PS-V8 mit einem Volumen von 6,0 Litern und ein 250-PS-Dieselmotor V8 mit einem Volumen von 6,6 Litern.

Das Innere des Autos Savana ist sehr komfortabel und luxuriös. Das Interieur aus Leder ist in hellen Farben gehalten. Sessel sind sehr komfortabel und mit Heizung ausgestattet.

Das GMC Savana-Modell wurde zur Zeit erfolgreich produziert, und auch bei amerikanischen Kleinbussen ist alles sehr beliebt.

Fügen sie einen kommentar hinzu