Hyundai tucson

Hyundai Tucson SUV 2018 Bewertung | Mat Watson Bewertungen

Hyundai Tucson ist nach einer nordamerikanischen Stadt in Arizona benannt. In der Sprache der Ureinwohner, der Pima-Indianer, bedeutet das Wort "Tucson" "Frühling am Fuße des Schwarzen Berges".

Dieser Vertreter des Klassen-SUV kombiniert auf beste Weise die Eigenschaften des täglichen Gebrauchs mit soliden Offroad-Qualitäten. Er hat ein sportliches Aussehen und eine Kraftreserve für das aktive Fahren.

Prompte und angenehme Optik verleihen dem Auto die entscheidenden männlichen Eigenschaften, die Käufer normalerweise im SUV sehen möchten. Seine Hauptvorteile sind Multifunktionalität und Zweckmäßigkeit. Die Vorderansicht war sehr beeindruckend. Der Tucson hat vorne einen relativ großen Kühlergrill sowie Scheinwerfer, die sich in die Motorhaubenlinien und die Flügelkanten einfügen. Der vordere Stoßfänger ist ein großes, großes Formteil, das unmittelbar vom Kühlergrill ausgeht, es gibt drei große Lufteinlässe und zwei Nebelscheinwerfer (bei Modellen, wo sie sich befinden), und daraus wird ein Spoiler gebildet. Das Erscheinungsbild des Tucson wird durch Leichtmetallfelgen, Dachreling und schützende Kunststofffutter an Karosserie und Stoßfänger spürbar belebt. Spezieller Sport-Chic gibt zwei Auspuffrohre.

Die Bodenfreiheit von 195 mm erhöht die Sicherheit, so dass wir in der Praxis beweisen können, dass der Off-Road-Blick für zukünftige Besitzer kein Scherz ist.

Das Auto hat einen fest verbundenen Allradantrieb, und bei trockenem Asphalt werden bis zu hundert Prozent der Zugkraft auf die Vorderachse übertragen. Bei Bedarf (z. B. beim Drehen oder Schleudern) wird die Hinterachse angeschlossen, und im Gelände kann auf Knopfdruck in den Modus der erzwungenen symmetrischen Schubverteilung zwischen den Achsen gewechselt werden.

Hinter dem sportlichen Auftritt verbirgt sich ein komfortabler, äußerst funktionaler Innenraum. Das neue SUV zeichnet sich durch ein geräumiges Interieur aus, in dem sich Fahrer und Passagiere sehr wohl fühlen werden. Komfortables und funktionales Armaturenbrett, das Lenkrad schließt die Instrumente nicht, alles ist in Sichtweite. Sensoren sind auch sichtbar, wenn die Sonne auf sie trifft. Die Symbolleiste enthält drei Elemente, mit einem großen Tachometer in der Mitte und einem kleineren Tachometer und einem Kraftstoffstandsensor an den Seiten.

Die hintere Sitzreihe klappte erfolgreich. Und wenn Sie den Rücken verwandeln, bewegt sich das Kissen, sodass Sie eine absolut ebene Oberfläche bilden können - sehr clever und bequem. Der Beifahrersitz kann auch umgeklappt werden, um Platz für lange Gegenstände zu schaffen, die transportiert werden müssen, oder um einen bequemen Schreibtisch für einen einzelnen Fahrer zu schaffen. Die Wände des Gepäckraums sind aus Kunststoff, Netz und Auslass nicht vergessen. Große Gepäckräume können mit einer soliden Gepäckablage versteckt werden. Eine große, abwaschbare Gummimatte deckt den versteckten Stauraum unter dem Boden ab. Es gibt sechs Elemente zum Sichern der Ladung an der Seite des Autos zum Schutz der Ladung sowie drei Haken zum Befestigen der Taschen. Das Glas der Heckklappe öffnet sich, was sehr praktisch ist, wenn das Auto mit einem "Toggle-String" beladen ist.

In Russland kommt das Auto mit einem 2,7-Liter-V6-DOHC-Motor mit 175 PS. und einen 2-Liter-Vierzylinder-DOHC-CVVT-Motor mit 142 PS. Beide Motoren werden mit 92. Benzin betrieben und sind mit 4-Gang-Automatik- oder 5-Gang-Schaltgetrieben kombiniert.

Eine unabhängige McPherson-Vorderachse und ein unabhängiger Multi-Link am Heck sorgen für die richtige Stimmung beim Fahren. Unterwegs ist Tucson einfach zu fahren und kann trotz hoher Landung in einem weiten Geschwindigkeitsbereich gut manövrieren.

Sicherheit bieten Deformationszonen und Airbags sowohl vorne als auch seitlich mit Vorhängen. Zur Serienausstattung gehören außerdem verschiedene elektronische Systeme (ABS, EBD, TCS, TOD) sowie volle Leistung, Audiotraining und vieles mehr. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie einen Reifendrucksensor installieren.

Im Jahr 2006 erhielt das Auto die höchste Bewertung von "5 Sternen" von der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA).

Zur einfachsten Ausstattung gehören Klimatisierung, ABS, Radio, beheizbare Vordersitze und Spiegel, Dachholme und Motorraumschutz sowie Nebelscheinwerfer, elektrische Fensterheber an allen Türen und Leichtmetallfelgen. Die Installation zusätzlicher Optionen und allerlei cleverer Lotionen ist möglich.

2007 wird der Verkauf der Tucson-Version mit Vorderradantrieb in Russland beginnen. Die Entscheidung, mit der Einführung der neuen Modifikation zu beginnen, wurde auf der Grundlage von Forschungsergebnissen getroffen, wonach viele Besitzer dieses Modells es hauptsächlich in städtischen Umgebungen betreiben und die Off-Road-Fähigkeiten des Fahrzeugs nicht nutzen.

Der frontgetriebene Tucson wird mit einem 2-Liter-Motor nach Russland geliefert. und automatisches oder manuelles Getriebe.

Hyundai Tucson soll ein Symbol für Erfolg, Freiheit, Jugend und Sportlichkeit werden. Dieses Auto, das der Hyundai-Reihe würdig ist, wurde zu einem eigenen Fahrzeug in der Liga der leichten SUVs, während es einen kleinen Preisunterschied gegenüber seinen bekannteren und "aufstrebenden" Klassenkameraden beibehielt. Und das ist ihre Besonderheit und ihr Vorteil.

Fügen sie einen kommentar hinzu