Isuzu-axiom

Isuzu Axiom wurde von 2001 bis 2004 im amerikanischen Subaru-Isuzu-Werk in Indiana hergestellt.

2004 Isuzu Axiom Start Up, Motor und In-Tiefe-Tour

Das Auto debütierte im April 2001 und war ursprünglich für den amerikanischen Markt bestimmt.

Wenn sich die Firma Isuzu früher auf Geländefahrzeuge mit einem starken Fahrwerk und hervorragenden Off-Road-Parametern konzentrierte, hat der Axiom eine höhere Straßenleistung in Bezug auf das Fahren auf guten Straßen mit höherem Komfort.

Das Axiom-Design ist ein Hybrid aus einem SUV und einem Minivan oder „Sportwagen“ - wie seine Macher es nennen. Spektakulär, monumental, könnte man sagen, ein schöner Körper wirkt im Stadtverkehr sehr modern.

Der verzinkte Körper ist an einem vollen Rahmen befestigt. Es gibt ein Untersetzungsgetriebe im Verteilergetriebe und das Sperrmitteldifferenzial sowie ein Sperrdifferential der Hinterachse.

Die Zuverlässigkeit des Axiom-Unterwagens ist durch seinen Ursprung gewährleistet, da er auf der Basis von Trooper hergestellt wird, der seinerseits den Stammbaum eines kleinen Lastwagens beibehält. Federung vorne unabhängiger Torsionsstab und hintere durchgehende Achse mit Federn. Klassisch für SUV-Modelle, ein vernünftiger Kompromiss zwischen Handling und Langlebigkeit im Geländeeinsatz. Darüber hinaus sind die Aufhängungseinstellungen recht angenehm und in der Höhe glatt.

Apropos Komfort.

2003 Isuzu Axiom XS Inbetriebnahme, Kurzanleitung, Rev mit Auspuffansicht - 90K

Die Serienausstattung umfasst: volle Leistung, Tempomat und Klimatisierung, Automatikgetriebe, ABS, einstellbare Federungssteifigkeit, Schiebedach, zwei Front-Airbags und einen CD-Wechsler. Aber die Lederausstattung, elektrische und beheizte Sitze und Spiegel, Nebelscheinwerfer - all diese Möglichkeiten.

Axiom erhielt einen 24-V6-V6-3,5-Liter-Motor mit 215 PS. Der Motor ist mit einer 4-Band-Automatik gekoppelt. Das Automatikgetriebe ist gut mit ihm kombiniert, und das Auto gewinnt bei Bedarf sehr dynamisch an Dynamik. Beschleunigung auf 100 km / h - in 9 Sekunden. Es ist bemerkenswert, dass die automatische Box unverändert vom alten Trooper übernommen wurde.

Der Antrieb im Axiom erfolgt an allen Rädern mit Hilfe eines „intelligenten Kupplungssystems“.

Fügen sie einen kommentar hinzu