Lexus lx

Als die Marke Lexus 1989 ihre Marke kreierte, standen sie vor der Aufgabe, einen ausgeklügelten, hoch entwickelten und einzigartigen Stil zu schaffen, der mit innovativen Technologien und tadelloser Zuverlässigkeit kombiniert wird.

1995 erscheint der Allradantrieb Lexus LX 450, der den Stil eines Luxus-Executive-Autos mit den Vorzügen eines Toyota Land Cruiser 80 SUV verbindet.

Review: 2018 Lexus LX 570 - Der zuverlässigste Luxus-SUV?

Das Auto hat eine Rahmenstruktur und ist mit einem 4,5-Liter-V6-Motor mit einer Leistung von 212 PS ausgestattet. mit 4-Gang-Automatikgetriebe. Leistungsstarkes Aggregat sorgt für gute Beschleunigung. Im Vergleich zu Toyota hat der LX 450 eine weichere Aufhängung, um die Laufruhe zu erhöhen.

In der Innendekoration verwendetes Leder und teures Plastik. Der Salon bietet Platz für acht Personen und hat drei Sitzreihen. Die Sitze der zweiten Sitzreihe können vollständig umgeklappt werden, in der dritten Reihe können die Sitze umgeklappt und an den Seiten befestigt werden, was die Gepäckmenge erheblich erhöht. Die hintere Tür besteht bei Bedarf aus zwei horizontalen Teilen, die eine bequeme Ladefläche bilden. Das Auto hat ein ABS-System.

Lexus LX

Der Lexus LX 450 SUV war hauptsächlich für den Verkauf in den USA und Kanada bestimmt. Im Jahr 1998 ersetzte der LX 450 den LX 470. Der große Executive-SUV Lexus LX 470 ist im Wesentlichen die Luxusversion des Toyota Land Cruiser 100, was natürlich ist, da sein Vorgänger LX 450 ein direkter Nachkomme des Toyota Land Cruiser 80 war.

Die Zugehörigkeit des LX 470 zur Luxusklasse verspricht dem Käufer jedoch nicht nur Komfort und Individualität, sondern auch einen erheblichen Preisunterschied. Das Auto ist im Stadtverkehr durch das beeindruckende "L" auf dem Kühlergrill und die vieräugige Optik in der Art von Lexus GS-Limousinen leicht zu erkennen, die eine hervorragende Beleuchtung bei Nacht bietet. Der LX 470 kombiniert auf perfekte Weise enorme Kraft und äußere Eleganz.

Speziell für den LX 470 wurden eigene Karosseriefarben präsentiert - teurer Perlenemail bedeckt die gesamte Fahrzeugoberfläche und lässt keinen Raum für Chrom und schwarze Spiegel, Griffe und Formteile. Dies macht die Silhouette solider und seriöser.

Der Innenraum des LX 470 sieht nicht minder elegant aus: Zunächst ist die geräumige Kabine für acht Personen ausgelegt. Die Vordersitze mit acht Einstellungen, einschließlich Lordosenstütze. Das Lenkrad fährt sofort nach dem Drehen des Schlüssels automatisch zum Fahrer. Lenkgetriebe und Typ mit hydraulischem Bremskraftverstärker. Die Instrumententafel zeichnet sich durch einwandfreie Bildschärfe und ursprüngliche Beleuchtung aus. Die Sitze sind mit hochwertigem und weichem Leder bezogen. Elektrische Ausrüstung an der Vorderseite. Entspricht vollständig dem allgemeinen Interieur und zahlreichen Einlagen eines natürlichen Baumes. Darüber hinaus eine hervorragende Sound- und Audio-Klimaregelung für die Kabinenrückseite in der Grundausstattung.

Lexus LX

Unabhängig davon sollte über die Funktion der Änderung der Bodenfreiheit gesprochen werden. Das höchste "Rack" des LX ist genau das gleiche wie beim Land Cruiser 100, kann aber dem Lexus viel näher kommen (der Unterschied zu Toyota beträgt bis zu 7 Zentimeter). Daraus folgt, dass sich die Experten zunächst einmal die Aufgabe gestellt haben, den Schwerpunkt für die Bewegung auf Asphalt zu senken.

Auf schweren Straßen wirkt das Bremssystem. Mit belüfteten Bremsscheiben, gesteuert durch ABS, EBD und TRC. Die Sicherheit der Passagiere wird durch leistungsstarke Front- und Seitenairbags gewährleistet.

Lexus LX 470 hat eine Rahmenstruktur. Unter der Haube hat er einen 4,8-Liter-V8 mit einer Leistung von 234 PS. Dies ist der größte Motor, der jemals für Fahrzeuge dieser Marke verwendet wurde. Trotz der Tatsache, dass es sich um einen Luxus-SUV handelt, kann er immer noch die Berge erobern, da er mit einem Allradantrieb mit einem Sperrdifferential ausgestattet ist. Die Motorkraft wird über ein von einer Elektronik gesteuertes 5-Gang-Getriebe auf die Räder übertragen. Dadurch können Sie die Beschleunigung bei niedrigen Geschwindigkeiten verbessern und außerdem eine ruhige, reibungslose Fahrt auf der Autobahn gewährleisten.

Die Vorderradaufhängung Lexus LX470 - unabhängig, Hebel-Torsionstyp, hinten abhängig und verwendet Schraubenfedern, untere Längs- und Querhebel. Stoßdämpfer sind vorne und hinten eingebaut. Der Lexus LX470 besitzt im Gegensatz zum Toyota Land Cruiser eine Luftfederung und die Möglichkeit, Xenon-Scheinwerfer als Option zu installieren.

In Russland wurde der LX 470 über offizielle Händler erst seit 2002 verkauft.

Lexus LX
Im Jahr 2007 debütierte die dritte Generation in der LX-Reihe. Der Lexus LX570 ersetzte den LX 470. Das Auto behielt die Hauptvorteile des Vorgängers bei, verbesserte jedoch die wichtigsten Eigenschaften deutlich. Zunächst einmal vor Ort, so beliebt bei den Eroberern im Gelände. Das Äußere ist immer noch im Corporate Style der japanischen Marke gestaltet, aber das neue Erscheinungsbild des LX wurde durch das ursprüngliche Design eines breiten Kühlergrills mit Winkeln in Form einer Pfeilspitze, eines aerodynamischen Heckspoilers und großer modifizierter Scheinwerfer aggressiver. Die ausgeprägten Radhäuser verleihen der eleganten Silhouette des Wagens Monumentalität. Die massive Hintertür wird durch eindrucksvolle Laternenblöcke unterstrichen. Exquisite Chromeinsätze, Schattenoptik und Nummernschild. Es ist bemerkenswert, dass der LX 570 mit einem Full-Size-Reserverad ausgestattet ist, das an der Unterseite des Fahrzeugs angebracht ist. Dies spart viel Platz im Inneren und beeinträchtigt nicht das Erscheinungsbild. Das Auto hat im Vergleich zum Vorgänger deutlich zugelegt. Der Lexus LX 570 mit Allradantrieb ist 4990 mm lang, 1970 mm breit, 1920 mm hoch und damit um 60, 28 und 40 mm mehr als die Vorgängergeneration. Salon kann bis zu 8 Passagiere aufnehmen. Die zweite Sitzreihe, falls erforderlich, oder die Sitze der dritten Sitzreihe zusammengeklappt (40/20/40) oder vollständig entfernt, ist an den Seiten der Kabine kompakt gefaltet und befestigt.

Lexus LX
Der SUV ist mit einer aktiven elektrohydraulischen Federung ausgestattet, die es dem Fahrer ermöglicht, die Bodenfreiheit zu ändern, und unterbindet außerdem das Wanken der Karosserie in Kurven. Lexus LX570 hat auch ein neues System Crawl Control, das automatisch eine niedrige konstante Geschwindigkeit auf der Straße einhält.

Der Lexus LX 570: Der teuerste Lexus? - Zündung Ep. 158

Das Auto ist voll mit verschiedenen elektronischen Systemen, die dem Fahrer das Leben erleichtern. Das Intuitive Park Assist-System überträgt beispielsweise mit Hilfe von Kameras, die sich am Umkreis befinden, ein Bild und Entfernungen zu umliegenden Hindernissen an eine Anzeige in der Mittelkonsole. Darüber hinaus ist die Frontbeleuchtung für die Bewegung im Dunkeln noch mehr angepasst worden - das AFS-System gewährleistet die Mobilität der Scheinwerfer bei verschiedenen Fahrmanövern. Jede Lenkraddrehung wird verfolgt, indem die Scheinwerfer in die gleiche Richtung gedreht werden, sodass Sie mehr Platz in die richtige Richtung beleuchten können. Neues Multi-Landscape-Bremssystem mit ABS reduziert die Bremswege auf Oberflächen wie Sand oder Kies erheblich.

 Das Herzstück dieses Wagens ist ein V8 mit einem Arbeitsvolumen von 5,7 Litern und 367 PS. Der Motor ist mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe mit Handschaltung ausgestattet. Sowohl Motor als auch Getriebe sind durch ausgeklügelte elektronische Steuersysteme miteinander verbunden, die eine optimale Leistung und Kraftstoffeffizienz gewährleisten. Gleichzeitig war die Emission von Schadstoffen in die Atmosphäre des Lexus LX 570 deutlich geringer als die des LX 470. Die Anhängelast des Modells beträgt 3.850 kg. Der LX 570 ist 54% leistungsfähiger als sein Vorgänger.

Lexus LX
Die Grundausstattung des LX 570 umfasst eine Vier-Zonen-Klimatisierung, ein Navigationssystem mit Bluetooth-Schnittstelle, ein Mark Levinson-Audiosystem mit 19 Lautsprechern, elektrisch verstellbare Sitze sowie 18-Zoll-Leichtmetallräder mit sechs Speichen, die ein elegantes dreidimensionales Design aufweisen. Der LX 570 ist mit 285/60 Reifen ausgestattet. In Russland gibt es das Auto in zwei Ausstattungsvarianten: Premium und Luxury. Dem Käufer stehen 7 Außenfarben und zwei Farbvarianten für das Interieur zur Auswahl, einschließlich beige oder grauer Lederausstattung.

Sicherheit Der Lexus LX 570 verfügt über 10 Airbags: Front für Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags und Vorhangairbags für die zweite Reihe und Vorhangairbags an den Fenstern der dritten Sitzreihe. Erwähnenswert sind auch die aktiven Kopfstützen für Fahrer und Beifahrer, Sicherheitsgurte mit Gurtstraffer, auch für die zweite Reihe, und das Reifendruckkontrollsystem.

Auf der Detroit Auto Show 2012 debütierte die Neugestaltung des Luxus-SUV Lexus LX 570 2013 als Modelljahr. Das Auto erhielt Änderungen in der Gestaltung der Außen- und Innenausstattung, das Kraftwerk blieb unverändert.

Deutlich überarbeitete Vorder- und Rückseite des Autos. Lexus LX erhielt ein neues Spindelgitter, neue LED-Tagfahrlichter, die mit dem Xenon-Abblendlichtstrahl des ursprünglichen Designs kombiniert wurden und in einer anderen Umrandung den "Nebel" vergrößerten. Updates berührten die vorderen und hinteren Stoßfänger. Die Form der Rücklichter wurde geändert. In den Seitenspiegeln erschien ein eingebautes Drehsignal. An den Seiten schmücken jetzt massive Zierleisten. Ergänzen Sie das Bild großer 20-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Verbessert und Salon. Auf dem russischen Markt wird der aktualisierte LX 570 in vier Ausstattungsvarianten und zwei Versionen der Kabine (Fünf- und Achtsitzer) angeboten. Die dritte Sitzreihe wurde eine Option. In der 5-Sitzer-Version ist der LX570 mit einem zusätzlichen Kraftstofftankvolumen von 45 Litern ausgestattet. In der Verzierung tauchten Mahagoni-Einlagen und neue Lederfarben auf. Die Instrumententafel wurde neu gestaltet. Es wurde ein neues großes Touchscreen-Infotainmentsystem installiert. Verbesserte Belüftung der Vordersitze. Die Hauptinnovation im Innenraum ist das Easy Access-System. Es hilft dem Fahrer, auf dem Sitz Platz zu nehmen: Wenn die Zündung ausgeschaltet wird, steigt das Lenkrad und der Sitz fällt ab.

Motor und Getriebe haben sich nicht geändert: Der LX570 ist mit einem 5,7-Liter-Benziner V8 mit einer Leistung von 367 PS ausgestattet. und ein 6-Gang-Automatikgetriebe mit elektronischer Steuerung und Schaltwippen. Die Beschleunigung auf "Hunderte" dauert 7,5 Sekunden - eine sehr anständige Zahl für ein so großes Auto. Die erwartete Gebühr für die Dynamik - hoher Kraftstoffverbrauch. In einem Mischzyklus von 14,8 Liter pro 100 km.

Neben Hunderten visueller Änderungen wurde dem technischen Teil viel hinzugefügt. Das Crawl Control System wurde für das Manövrieren in unwegsamem Gelände aktualisiert. Das System wurde um zwei zusätzliche Geschwindigkeiten erweitert. Mit fünf festen Geschwindigkeiten können Sie jetzt die Kraft auf den Gas- und Bremspedalen beim Fahren auf unebenen, steinigen und anderen schwierigen Oberflächen messen. Die Konstrukteure haben sorgfältig an der Handhabung des LX 570 gearbeitet. Der SUV wurde mit einem neuen Turn Assist-System ausgestattet, das sich in den Ecken des inneren Hinterrads verlangsamte und dem Fahrer ein sicheres Fahren mit einem schweren, hohen Fahrzeug ermöglichte. Darüber hinaus verfügt die Neuheit über eine adaptive Federung. Adaptive Variable Suspension, mit der Sie eine von drei Optionen für die Einstellung von Comfort, Normal und Sport auswählen können. Das Active Height Control-System senkt die Federung um fünf Zentimeter und bietet so ein bequemes Ein- und Aussteigen von Fahrer und Insassen.

Auf Sicherheit wird viel geachtet. Das Fahrzeug ist mit zehn Airbags für alle drei Sitzreihen, aktiven vorderen Kopfstützen und Tempomat mit Kollisionsvermeidungssystem Dynamic Radar Cruise Control ausgestattet. Eine fahrerseitige Kamera wurde dem Kamerasystem um den Umfang des Multi-Terrain-Monitors hinzugefügt. Die Gesamtzahl der Kameras erhöhte sich somit auf 4, was den Test erheblich verbesserte.

Das Premium Premium-Paket umfasst eine vollständige Palette von Systemen für das aktive Fahren im Gelände, einschließlich des neuen Multi-Terrain Select-Systems für das Fahren im Gelände, das je nach fünf verschiedenen Arten der Abdeckung die dynamische Leistung des Fahrzeugs erheblich verbessert. Der Off-Road-Turn-Assistent führt die Liste der Off-Road-Turnaround-Assistenzsysteme fort. Zur Standardausstattung gehören ein multifunktionales 8-Zoll-EMV-Display mit Touch-Bedienung, eine Rückfahrkamera, ein Mark Mark Levinson-Audiosystem mit 19 Lautsprechern und Unterstützung für CD / MP3 / WMA / DVD-, AUX / USB-Anschlüsse (mit Anschlussmöglichkeit) iPod®), Bluetooth®-Kommunikationssystem, Festplatten-Navigationssystem (mit Karten russischer Städte) auf Russisch.

Fügen sie einen kommentar hinzu