Mitsubishi pajero pinin

Ende des letzten Jahrhunderts erhielt Pininfarina von Mitsubishi Motors den Auftrag, das Design eines kompakten SUV, des „jüngeren Bruders“ Pajero, zu entwickeln, der 1998 in Japan unter dem Namen iO auf den Markt gebracht wurde, was auf Italienisch nur „ich“ bedeutet.

Sollte ich einen Mitsubishi Pajero Pinin kaufen ????

Ein Jahr später wurde das Auto der Alten Welt vorgestellt, wo es als Pinin bekannt wurde. Der Name wurde vom Namen der Firma Pininfarina übernommen. Übrigens bedeutet das Wort Pinin auf Italienisch "das jüngste, das jüngste". Der symbolische Name für das kleinste SUV im europäischen Mitsubishi-Sortiment.

Die Montage wurde im Pininfarina-Werk in Italien organisiert.

Gutes Aussehen Pinin behielt die Ähnlichkeiten mit dem "älteren Bruder" Pajero bei. Technisch gesehen ist das Auto völlig identisch mit dem japanischen Pajero iO. Es erwies sich als sehr kompakt (Länge mit Reserverad - 3735 mm, Breite - 1695 mm) und gleichzeitig ziemlich hoch (1695 mm).

Pinin installierte einen Benzinmotor mit Direkteinspritzung. Das Auto der ersten Jahre der Freigabe wurde nur mit diesem Motor fertiggestellt. Mit einem Volumen von 1,8 Litern und einer Leistung von 120 PS erreichen Sie Geschwindigkeiten von bis zu 168 km / h. Der Motor ist mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder mit einem "automatischen" INVECS-II-Aggregat ausgestattet.

Die Bremsen an allen Rädern sind Scheibenbremsen, die vorne belüftet sind.

Ein Jahr nach dem Debüt ging der fünftürige Pajero Pinin in die Serie ein. Sein Aussehen, wie das Aussehen seines 3-Türers, seines Bruders ", wurde unter Mitwirkung des italienischen Designbüros Pininfarina entwickelt. Das Auto erhielt eine neue Version des 2-Liter-Motors mit Direkteinspritzung (GDI). Wahl zwischen manueller oder automatischer Übermittlung.

Die Größe des Kofferraums ist deutlich gewachsen, plus das Volumen des "Unterflurs" mit einer Kunststoffpalette, die in Nischen und Taschen unterteilt ist.

Der Fahrersitz ist bequem mit ausreichenden Verstellbereichen.

Mitsubishi Pajero Pinin / IO - Budget volles SUV

Die Geräte sind zwar völlig anders im Design, bewältigen jedoch gleichermaßen ihre Hauptaufgabe: Ihre Messwerte werden zu jeder Tageszeit leicht wahrgenommen.

In der Pajero Pinin-Mittelkonsole befinden sich drei drehbare Klimaknöpfe, ein Audiosystem mit einem CD-Player und ein großes Display, auf dem Uhrzeit, Temperatur über Bord, die Bordcomputerwerte und Informationen zur Funkwelle angezeigt werden.

Sitzpolster hinten, einteilig, verstellbar nur die Neigung der einzelnen Rücken. Diese Rücken können zusammen oder einzeln nach vorne geklappt werden und das Kissen kann vollständig entfernt werden. Mit Sicht ist alles in Ordnung. Dank der großen Außenspiegel und einziehbaren hinteren Kopfstützen.

Das Innendesign orientiert sich an modernen Trends der Automobilmode, hochwertigen Materialien und einer durchdachten Ergonomie.

Aktive Bewegung trägt zu einer harten und energieintensiven Federung bei. Selbst im Gelände spart Pinin nicht, denn mit einer hohen Bodenfreiheit und einer großartigen Super Select 2 4WD-i-Übertragung, wie bei einem großen Pajero, kann das Auto recht ernsthafte Offroad-Abschnitte stürmen.

Allradantrieb kann angeschlossen werden, ohne anzuhalten oder sogar zu verlangsamen (wenn das Fahrzeug nicht höher als 100 km / h fährt). Die Vorderachse ist durch eine automatische Kupplung verbunden. Wenn das Auto in einen Hinterhalt geraten ist, kommt die Einbeziehung eines niedrigen Gangs mit einer blockierten Viskosekupplung (der "schwerste" Modus) zur Rettung.

In allen Modi ist das hintere selbstsperrende Differential des Torsen-Typs sehr hilfreich - es erhöht die Geländegängigkeit und verhindert, dass die Hinterräder rutschen.

Standard Pinin für den russischen Markt umfasst: Klimaanlage mit Kohleluftfilter, beheizte Vordersitze, zwei Front-Airbags, Zentralverriegelung, Audiosystem (auf Wunsch mit CD-Wechsler), Leichtmetallfelgen, Dachreling, Markensitzverkleidung mit "Profil" -Muster .

Der 2003er Pajero Pinin ist mit zwei Front- und Seitenairbags sowie Vorspannern und Lastbegrenzern an den vorderen Gurten ausgestattet.

Pinin - ein Kämpfer und ein hervorragender "Schurke". Diese Qualität passt zu seinem eckigen und sehr steifen Körper. Der akzeptable Preis und die traditionelle Zuverlässigkeit machen dieses Auto zu einer attraktiven Anschaffung für Liebhaber von gelegentlichen Ausflügen in die Natur.

Das Modelljahr Pajero Pinin 2005 ist an den neuen Chrom-Mitsubishi-Logos, den körperfarbenen Seitenspiegeln, den silbernen Geländern, den Chrom-Türgriffen und den Leichtmetallrädern zu erkennen. Außerdem eine neue Körperfarbe - Metallic-Blau.

Geländewagen wird mit einem 1,8-Liter-Motor (114 PS) angeboten, der mit einem Handschaltgetriebe (Modelle mit 3- und 5-Türer-Aufbau) ausgestattet ist. Der 2,0-Liter-GDI-Motor (129 PS) wird nur bei 5-Türer-Versionen mit Automatikgetriebe eingebaut.

Die Version mit einem 1,8-Liter-Motor ist mit einem Vollzeit-Allzeit-Allradgetriebe (Full Time 4WD) ausgestattet. Eine leistungsstärkere Version mit einem 2,0-Liter-Motor erhielt ein Super Select 4WD-i mit Multimodusgetriebe.

Das Aussehen des Pajero Pinin hat sich leicht verändert. Entsprechend dem neuen Unternehmensstil wurde das rote Logo in Chrom geändert. Auf dem Auto erschienen karosserieseitige Karosserie-Seitenspiegel, silberne Dachreling und Chromtürgriffe. Pinin mit einem 2 Liter Motor kann durch silberne Seitenleisten unterschieden werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu