Peugeot 806

Die Premiere des einvolumigen Wagens Peugeot 806 erhöhte die Kapazität in einem Gemeinschaftsprojekt der U60-Firma FIAT und der Konzern PSA wurde 1994 abgehalten.

Peugeot 806 - ein Auto mit Quermotor und Frontantrieb.

Im Detail Tour Peugeot 806 HDi (2001) - Indonesien

Es kann sowohl ein gutes Familienauto als auch ein funktionierender LKW sein. Das Modell 806 kombiniert die klassischen Formen eines Minivans harmonisch mit der Eleganz und dem Charme von Peugeot-Fahrzeugen.

Neben der hervorragenden Leistung zeichnet sich der Peugeot 806 durch Seitenleisten, biegsame Stoßdämpfer, Fernsteuerung der Zentralverriegelung von Türen und Kraftstofftank, zahlreiche elektrische Helfer für den Fahrer und eine einwandfreie Ergonomie aus.

Das Hauptmerkmal von Minivans war schon immer die Fülle des Weltraums. Im Peugeot 806 reichlich davon in der Kabine und im Gepäckraum. Die gemütliche und komfortable Kabine kann leicht umgebaut werden und bietet Platz für 5 bis 7 Personen. Minivan verwandelt sich leicht in ein mobiles Büro mit Tischen oder in einer komfortablen Lounge für eine Übernachtung auf der Durchreise.

Auf hohem ergonomischem Fahrersitz. Der in die Frontplatte integrierte Schalthebel und der Feststellbremshebel links vom Fahrer erleichtern die Bewegung in der Kabine zwischen den Sitzen der ersten Reihe. Leicht demontierte und austauschbare Sitze erleichtern die Auswahl eines geeigneten Standorts und der Anzahl der Sitze. Der Fahrersitz ist höhenverstellbar und eignet sich für Menschen mit einer Körpergröße von 1,95 Metern. Es ist das gleiche wie der Passagiersitz um 180 Grad gedreht werden kann.

Rückblick PEUGEOT 806 Indonesien - Kamil Motor

Die Montage der Kabine erfolgt sehr sorgfältig, für die Endbearbeitung werden hochwertige Materialien verwendet. Das Kofferraumvolumen kann 845 Liter erreichen. Es ist bemerkenswert, dass die Beladung aufgrund der großen Klapptür sehr einfach ist.

6-türige Schiebetüren (Türbreite 75 cm) erleichtern nicht nur die Landung der Passagiere in der zweiten und dritten Reihe, sie behindern auch nicht das Einparken an engen Stellen.

Das Triebwerksspektrum besteht aus einem 90-köpfigen Turbodiesel und zwei 2-Liter-Ottomotoren mit 123 und 150 PS. Später kam ein 2,1-Liter-12-Ventil-Turbodieselmotor mit 109 PS hinzu.

Alle Motoren sind mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe zusammengefasst. Es wird auch eine 4-stufige hydromechanische "Automatik" mit einem sequentiellen Schaltmodus vorgeschlagen.

Die Karosserie des Peugeot 806 besteht aus zweiseitig verzinktem Blech und verfügt über einen sechslagigen Korrosionsschutz.

Peugeot 806 ist in zwei Versionen erhältlich: SR und ST. Bei der Version, die nicht über eine Klimaanlage verfügt, wurden eine Lüftungsanlage und eine Heizung mit manueller Steuerung installiert. Das Auto ist mit einem Lenkradradio ausgestattet.

Um die Nachfrage nach ihren Produkten Ende 1998 aufrechtzuerhalten, wurde eine kleine Neugestaltung vorgenommen, wobei zunächst die Gestaltung der Fahrzeugfront geändert wurde. Das Design von vor sechs Jahren im Jahr 2000 sah jedoch schon ziemlich veraltet aus, und ein Jahr später wurde Peugeot 806 aus der Produktion genommen.

Bis Ende Dezember 2001 betrug die Anzahl der weltweit produzierten und verkauften 806 Modelle 168.000.

Peugeot 806 ist eine großartige Kombination aus Funktionalität und Komfort. Zuverlässigkeit, Effizienz und hohe Leistung, typisch für Peugeot-Fahrzeuge, die im 806. Modell vollständig verkörpert sind.

Fügen sie einen kommentar hinzu