Rover 25

Alter Spitzengang - Rover 25

Der Rover 25 ist ein Kleinwagen, der im Herbst 1999 erstmals als Modell 2000 von der britischen Autofirma vorgestellt wurde und Teil der Rover 200 Series war (die 200 Series wurde 1984 eingeführt). Der Vorgänger des 25. Modells war ein Modell namens Rover 200 Series Mark III (R3), dessen Chassis als Grundlage genommen und zur Verbesserung des Fahrverhaltens etwas verbessert wurde. Compact Rover 25 hatte ein ähnliches Vorderteil mit einem größeren Modell Rover 75. Rover 25 wurde in zwei Karosserievarianten angeboten: 3-Türer und 5-Türer-Heckklappe. Der Radstand des Wagens betrug 2.500 mm, die Karosserielänge - 3.990 mm, die Breite - 1.688 mm und die Höhe - 1.417 mm. Alle Autos waren Frontantrieb.

Zunächst wurden vier Motorvarianten angeboten: Vierzylinder-Aggregate der K-Serie Straight-4 mit einem Volumen von 1,4, 1,6 und 1,8 Litern und ein Vierzylinder-Dieselmotor mit 2,0 Litern Volumen. Für das Getriebe gab es ein 5-Gang-Schaltgetriebe von Ford. Ende 2000 stand ein 1,1-Liter-Benzinmotor mit 16 Ventilen in der Liste der verfügbaren Motoren.

Weniger als ein Jahr später, als das Modell Rover 25 eingeführt wurde, verkauft BMW einen Geschäftsbereich der Rover-Gruppe an das Phoenix-Konsortium. Im Sommer 2001 führte das Unternehmen mit dem neuen Namen MG Rover Group die Sportversion des Rover 25 namens MG ZR ein. Das Auto hat Updates im Exterieur und Interieur sowie ein Sportfahrwerk erhalten. Unter der Haube befindet sich das Triebwerk VVC mit einem Volumen von 1,8 Litern und 160 PS, und die Höchstgeschwindigkeit des "aufgeladenen" Heckklappenhebels betrug 209 km / h. Es ist erwähnenswert, dass das Modell Rover 25 im April 2000 ein Bestseller in Großbritannien wurde.

Im Jahr 2003 veröffentlichte Rover eine Version des Rover 25 namens "Streetwise". Der Hauptunterschied zum Basismodell waren die neuen Kunststoffpuffer in grauer oder schwarzer Farbe. Die Firma Rover führte diese Modifikation als "Stadtauto" ein. Es gab auch die 25. Van-Version namens "Rover Commerce".

Im Jahr 2004 haben die Fahrzeuge Rover 25 und MG ZR eine leichte Neugestaltung des Exterieurs durchgeführt, um ihr Erscheinungsbild etwas zu modernisieren. Die wichtigsten Änderungen wurden an der Innenausstattung vorgenommen, die komplett überarbeitet wurde.

Im April 2005 wurde die Produktion des Rover 25 abgeschlossen. Zusammen mit diesem Modell wurde die Modellreihe 200 komplettiert.

Fügen sie einen kommentar hinzu