Ssang yong musso

Der echte Ssang Yong-Veteran der Reihe, der mittelgroße SUV von Musso, debütierte 1993.

2019 SsangYong Musso - Exterieur und Interieur - Autosalon Genf 2018

Designer haben ihr Bestes gegeben, den aktuellen Trends folgend, haben sie ein stilvolles Auto kreiert. Die abgeschrägte Linie der Motorhaube und die stark geneigte Optik verleihen dem Look einen orientalischen Akzent. Eine Stufe am unteren Rand des Glases vor der Mittelsäule verbirgt den Übergang von einer geleckten Vorderseite zu einer massiven Heckpartie. Dank der Beleuchtungseinheit in Form eines durchgehenden Streifens an den Enden der Heckflügel und der fünften Tür scheint das Auto viel breiter als groß zu sein. Klein für einen SUV-Bodenfreiheit gibt dem Auto Stabilität und Geschwindigkeit.

Aufgrund der niedrigen Schwellen ist das Landen im Auto sehr einfach. Der Fahrersitz hat zwei Standardeinstellungen. Dank der gut entwickelten seitlichen Unterstützung des Rückens können Sie den Rücken bequem unterbringen. Die Lenksäule ist neigungsverstellbar. Das Dashboard ist gut übersehen und sehr informativ. In der Mitte befindet sich ein großer Tachometer, rechts davon ein Drehzahlmesser, links zwei Indikatoren: Kraftstoffstand und Kühlmitteltemperatur. Am unteren Rand der Tafel - eine Anzeigetafel. Auf dem "Bart" befindet sich das Bedienfeld für Klimaanlage, Heizung und Radiokassette namens SsangYong. Ein großer Abstand zu den Vordersitzen und ein niedriger Tunnel ermöglichen drei dahinter sitzenden Passagieren, ihre Beine zu strecken und sich mit maximaler Ausstattung niederzulassen.

Aufgrund der hohen Sitzposition des Fahrers und der abfallenden Frontpartie hat Musso eine hervorragende Sicht nach vorne. Da das Reserverad nicht an der hinteren Tür hängt, kann die Situation auf der Straße mit Hilfe der Innen- und Seitenspiegel perfekt gesteuert werden.

Die Motorenpalette besteht aus zwei Dieselmotoren (2,9 l / 99 PS und 4-Zylinder 2,3 l / 80 PS) und einem Benzin-6-Zylinder-Motor mit 3,2 l / 220 PS .

Motoren mit einem Volumen von 2,9 und 3,2 Litern werden mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder mit einer 4-Gang-Automatik von Mercedes-Benz und 2,3 Litern kombiniert - nur mit einem Handschaltgetriebe.

2019 SsangYong Musso Review

Leider hat Musso nur eine Rückschaltung, und es gibt überhaupt keine Sperren.

1998 schloss sich Ssang Yong, die in schwierigen Zeiten litt, der Daewoo Corporation an, und Musso beschloss, ihn nach einer Umgestaltung zu retten. Die Briten wurden zu einem Update eingeladen - Briton Design Lab.

Das nächste Upgrade erfolgte 2001. In dieser Zeit wurde die Außen- und Lichttechnik mehrmals verändert, die Scheinwerfereinsätze aus konventionellem Rechteck wurden modern oval. Der Luftwiderstandsbeiwert des Cx wurde auf 0,42 gesenkt, was den Kraftstoffverbrauch und die Geräuschentwicklung bei hohen Geschwindigkeiten senkte.

Seit 2002 produziert Musso Sports eine Doppelkabine mit einer Musso Sports-Kabine (SUT in Korea).

Im Wesentlichen ist Musso Sports eine echte, man kann sagen, ein klassischer SUV mit einem starken Rahmen, einem Multiplikator, einer steckbaren Vorderachse und einem großen Federweg. Verglichen mit dem "gewöhnlichen" Musso wurde der Tonabnehmer länger gemacht, wodurch der Radstand um 125 mm und die Gesamtlänge um 300 mm erhöht wurden. Der Winkel des Kongresses ist geringer geworden - 24 Grad, der Eintrittswinkel ist unverändert geblieben und beträgt 34 ​​Grad, und die Bodenfreiheit beträgt ebenfalls -195 mm.

Der Frontantrieb kann bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km / h unterwegs geschaltet werden, indem das Automatikgetriebe in die Neutralstellung geschaltet wird. Das Herunterschalten kann auch in Bewegung aktiviert werden, die Geschwindigkeit sollte jedoch 10 km / h nicht überschreiten. Die Modi des Verteilergetriebes werden mit einer schwenkbaren Taste an der Frontplatte eingestellt, die drei Positionen hat: 2H, 4H und 4L. Das Untersetzungsgetriebe im Untersetzungsbereich ist groß genug, um sich langsam und souverän von der Straße zu bewegen.

Das Äußere des Ssang Yong Musso Sports Pickups zeichnet sich durch ein flaches Gesicht, einen langen Schwanz, an den schlanken Körper gelagerte Flügel und funkelnde schräge Scheinwerfer aus.

In Russland ist der Pickup mit einem von Mercedes-Benz entwickelten, lizenzierten 2,9-Liter-Turbodiesel und 4-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet.

Zweckmäßigkeit, Komfort und Sicherheit Musso Sports wird Fahrer und Passagiere angenehm überraschen. Der großzügige Innenraum ist bis ins kleinste Detail durchdacht, und das spezielle Design des Kofferraums vereinfacht das Be- und Entladen von Gepäck. Dieses Auto nimmt leicht 550 kg Fracht auf.

Zur Serienausstattung aller Versionen gehören ABS, Airbag für den Fahrer, Klimaanlage, Zentralverriegelung und Holzverkleidung. Die Liste der Optionen ist klein: Sie umfasst eine Klimatisierung, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und Leder.

Funktional und stilvoll Musso Sports ist für aktive Menschen konzipiert. Dieser Allrad-Pickup ist vielseitig einsetzbar und zeigt sich in jeder Situation perfekt.

Fügen sie einen kommentar hinzu