Suzuki reno

Suzuki Reno Update 2007

Der Suzuki Reno ist ein kompaktes Familienauto in einer 5-türigen Heckklappen-Karosserie, das Ende 2004 erstmals vom japanischen Autokonzern Suzuki vorgestellt wurde. Dieses Modell wurde nur für den nordamerikanischen Markt produziert und war im Wesentlichen eine Kopie des koreanischen Daewoo Lacetti mit Suzuki-Namensschildern. Das Auto Suzuki Reno ersetzte das Modell Daewoo Nubira. Das Design des Autos arbeitete im Studio Ital Design, das es im europäischen Stil durchführte, was ein wichtiges Plus auf dem amerikanischen Markt ist. Der Radstand des Suzuki Reno beträgt 2.600 mm, die Länge - 4.295 mm, die Breite - 1.725 mm und die Höhe - 1.445 mm.

Für das Suzuki Reno-Fahrzeug wird nur eine Motorvariante angeboten - ein Zweiliter-Vierzylinder-16-Ventil-Motor mit einer Leistung von 126 PS. Als Getriebe bietet der Hersteller die Wahl zwischen 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatikgetriebe.

Die Vorderradaufhängung des Suzuki Reno hat ein Design wie "MacPherson", und die Hinterachse ist ein unabhängiger Zweihebel, der mit einem Jethebel ausgestattet ist, der eine Änderung des Konvergenzwinkels der Räder ermöglicht. Durch diese Kombination kann sich das Fahrzeug auch bei nicht besonders hochwertiger Beschichtung sanft und bequem auf den Straßen bewegen. Das Bremssystem umfasst Scheibenbremsen vorne und hinten sowie das Antiblockier-ABS von Bosch und die elektronische Bremskraftverteilung (EBD).

Zur Grundausstattung des Suzuki Reno gehören eine elektrische Servolenkung mit variablem Kraftaufwand, Klimaanlage, Front- und Seitenairbags, ein Multimedia-Audiosystem mit Lenkradsteuerung, elektrisch verstellbare Spiegel und ein umklappbares Rückenteil von 60:40. Gegen Aufpreis kann der Käufer außerdem die Installation eines großen Schiebedachs bestellen.

Bei der Innenarchitektur verwendeten Designer verschiedene metallische Akzente und stilvolle Geräte. Das Interieur wirkt eher sportlich, ist aber recht komfortabel: Sie können Ledersessel installieren und es gibt viele Fächer, in denen Sie verschiedene Gegenstände verstauen können. Die Ladefläche ist relativ klein (250 cm3), kann jedoch durch Umklappen der Rücksitze erheblich vergrößert werden.

Suzuki Reno bietet auch ein spezielles Tuning-Paket des Herstellers Suzuki Works Techno an, das einen Heckspoiler, einen hinteren Stoßfängerschutz, ein Edelstahl-Auspuffsystem und ein Airbrush an den Seitenwänden umfasst.

Die Produktion von Suzuki Reno wird derzeit im Werk Bupyong in Südkorea fortgesetzt.

Fügen sie einen kommentar hinzu