Uaz 3153

Ich erwarte UAZ.dikiy Stretch

Das Modell UAZ 3153 ist ein Geländewagen (SUV), das Ende 1996 erstmals vom russischen Automobilhersteller UAZ (Uljanowsker Automobilwerk) eingeführt wurde. Diese Version wurde auf Basis des Modells UAZ 31514 entworfen, hat jedoch einen um 380 mm verlängerten Radstand, der 2760 mm betrug, die Länge des Wagens 4514 mm, die Breite 2010 mm und die Höhe 2025 mm. Eine lange 5-türige Ganzmetall-SUV-Karosserie ließ neun Sitze Platz, was sie sehr praktisch macht. Beachten Sie, dass die UAZ-ATVs relativ einfach und relativ kostengünstig zu warten sind und dass es nicht unerheblich ist, dass die meisten Einheiten für die Reparatur vor Ort konzipiert sind. Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass das Fahrzeug für den Betrieb bei Temperaturen von minus 45 bis plus 40 Grad (laut Hersteller) ausgelegt ist und gleichzeitig die Fähigkeit hat, sich nicht nur auf allen Arten von Straßen, sondern auch auf der Straße zu bewegen.

Das Erscheinungsbild des SUV wurde durch die Verwendung von vorderen und hinteren Stoßfängern aus Kunststoff (zuvor ein kleiner Metallstoßfänger) und vorderen Schutzbögen (Kengurin) verbessert. Auf Wunsch des Käufers kann das Fahrzeug auch mit einer Kunststoffverkleidung auf dem Kühlergrill, Kunststofftürschwellen, Kotflügeln, Schiebedach und Scheinwerferreinigern ausgestattet werden. Es ist erwähnenswert, dass sich die Wischer in diesem Modell unten befinden. Verbesserte Isolierung und Kabine. Für das Auto werden auch spezielle K-135-Reifen mit einem universellen Profil angeboten, die auf normalen Straßen komfortabler sind, jedoch für den Offroad-Einsatz völlig ungeeignet sind. Die Reifengröße für 16-Zoll-Räder beträgt 225 / 75R16c.

Die UAZ 3153 ist mit einem UMZ-4218-Vergaservierzylindermotor mit 2,9 Litern Hubraum und 98 PS ausgestattet. Beim Getriebe sind standardmäßig ein 4-Gang-Schaltgetriebe und ein Zwei-Gang-Verteilergetriebe eingebaut. Als Option bietet der Hersteller die Installation eines neuen 5-Gang-Getriebes und eines hinteren Kardan-Getriebes mit Zwischenhalter an. Die vordere Aufhängung des Wagens ist federbelastet, während die hintere Aufhängung auf Low-Sheet-Stützen verstärkt ist, die anders als die üblichen (wie das Modell 31514) vier statt drei Blätter hat. Durch diese Kombination ergibt sich eine zusätzliche Laufruhe des SUV. Bremsanlage - Trommel. Eine standardmäßige Bremskraftregelung ist ebenfalls enthalten.

Der Innenraum des Wagens war recht komfortabel, im Gegensatz zu den harten Salons ähnlicher Modelle. Im Inneren gab es eine neue Kunststoffverkleidung der Instrumententafel, Vordersitze mit verbesserten Einstellungen und entwickelte Rücken. Für die zweite Sitzreihe sind Sicherheitsgurte eingebaut. An den Türen erschienen außerdem Armlehnen sowie spezielle hitzebeständige Matten, die mit Kunststoffclips befestigt wurden und zur zusätzlichen Geräuschdämmung beitrugen.

Fügen sie einen kommentar hinzu