Vaz 2112

VAZ 2112. Review GANGSTA DVIN-Stil.

VAZ-2112 - ein dynamisches, komfortables Fahrzeug, das sich durch modernes Design, verbesserte Fahrleistungen und ein höheres Konfigurationsniveau auszeichnet.

Seit 1999 begann die Produktion des Modells VAZ-2112 mit einem auf 4170 mm verkürzten Fließheck (Fließheckvolumen 400 l), wodurch das Lenkrad klarer reagiert. Der „Zwölfte“ hat seinen eigenen, sportlicheren Charakter, aber das Auto bietet den besten der neun besten Komfort bei einem ähnlichen Karosserie-Typ. Seit 2000 wird eine günstigere Version des VAZ-21122 produziert.

Das Fahrzeug vereint alle Konstruktionsmerkmale und die "Füllung" des VAZ 2110 mit dem Rücksitz des Kombis 2111. Das Fahrzeug behält alle positiven Eigenschaften des LADA 110 bei, hat jedoch zusätzliche Vorteile: Mit einer kleinen Körperlänge kann der kleine Gepäckraum bei zusammengeklapptem Rücksitz auf einen großen vergrößert werden. Die Rückseite des Rücksitzes ist in zwei Teile unterteilt, die unabhängig voneinander geklappt werden können, wodurch der Komfort des "Kombis" beim Transport kleiner Lasten erhalten bleibt.

Zur Standardausstattung gehören ein Schiebedach, elektrische Fensterheber, Wegfahrsperre, Zentralverriegelung, elektrischer Stellantrieb für die Kofferraumklappe, elektrische Sitzheizung für die Vordersitze, ein Lux-Salon (wie AvtoVAZ das übliche Velourleder desyatochny) und andere wichtige Kleinigkeiten. Zusätzlich kann je nach Wunsch eine Servolenkung und ein Antiblockiersystem installiert werden.

Die Vorder- und Hinterradaufhängung in Kombination mit einer leichten Zahnstangenlenkung und 14-Zoll-Hinterradbremsen sorgen für ein angenehmes Handling und Präzision für Ihre Teams. Bei allen Fahrzeugen ist die Lenksäule auf einem Neigungswinkel installiert.

Fahrzeugsysteme sind so ausgelegt, dass sie bei Temperaturen von -40 bis +45 ° C problemlos funktionieren. In diesem Fahrzeug sind Sie an keinem bewohnbaren Punkt der Welt wehrlos. Bei starkem Frost sorgt eine effektive Heizung für eine Temperatur von 20 ° C in der Kabine. Lichttechnik ist sowohl in dunkler Nacht als auch in starkem Nebel wirksam.

Dieses Auto verwendet einen Motor mit elektronisch gesteuerter Mehrpunkteinspritzung (für jeden Zylinder hat eine eigene Düse) und ein elektronisches Zündsystem. Der 1,5-Liter-Motor mit 16 Ventilen und dem Zweiwellen-Zylinderkopf sorgt für eine verbesserte Leistung (69 kW) und ein höheres Drehmoment (130 Nm), wodurch die dynamischen Eigenschaften des Fahrzeugs verbessert werden Mit dem 94-PS-Motor mit 16 Ventilen können Sie mit einer Geschwindigkeit von 185 km / h beschleunigen. Der niedrige aerodynamische Koeffizient Cx = 0,3 trägt dazu wesentlich bei.

Es werden folgende Modifikationen hergestellt: VAZ-21120 mit einem 16-Ventil-Motor mit verteilter Kraftstoffeinspritzung mit 14-Zoll-Reifen und einer Version des VAZ-21122 mit 8-Ventil-Motor mit verteilter Kraftstoffeinspritzung mit 13-Zoll-Reifen. Beide Motoren haben ein Arbeitsvolumen von 1,5 Litern. Es gibt auch eine Version des VAZ-2112i (Injektors).

Folgende Fahrzeugvarianten sind verfügbar: VAZ-21120 - 01 "Norm" und 02- "Lux", VAZ-21122 - 00 "Standard", 01- "Norm" und 02- "Lux".

Im Oktober 2003 begann die Produktion eines VAZ-21123 an einem der Partner von AvtoVAZ, Avtokomplekt. VAZ-211223 - Dreitürige Hatchback-Familie VAZ-2110 ("Coupé"). Dieses Unternehmen ist an der Implementierung des einzigen Bet-ta-Unternehmens in Togliatti beteiligt. In diesem Jahr wurden bereits mehrere solcher Maschinen zusammengebaut - für Ausstellungen und Versuche. Seit Oktober begann die Produktion von Stückmaschinen.

Die Neuheit wird auf der Grundlage der üblichen "Zwölften" -Modifikation tatsächlich manuell zusammengebaut, und ihre Grundausstattung wiederholt sich auch mit dem Modell VAZ-2112. Drei-Türer-Coupés unterscheiden sich vom serienmäßigen Fließheck hauptsächlich durch die Anwesenheit aller drei Türen anstelle von fünf Türen. Dieser Faktor hatte jedoch bedeutende Änderungen im Charakter des Autos zur Folge. Zum Beispiel ist das Äußere des Autos viel sportlicher und ungestüm geworden, was bei anderen Modellen der "zehnten" Familie, insbesondere der Limousine, eindeutig fehlt. Zweifellos fügt er Eleganz und Heckspoiler hinzu, was sich von dem des "VAZ-2112" unterscheidet. Es gibt auch neue Außenspiegel.

Die Türen sind um zweihundert Millimeter breiter geworden. Dies wird von „anständigen“ Menschen gewürdigt, die unter dem Standard „Zehn“ oder „Zwölftel“ stehen. Für den Durchgang zum Rücksitz werden die Rückenlehnen auf die gleiche Weise wie im Jahr 2108 geklappt. Und selbst wenn die Türöffnung "einhundertdreiundzwanzigster" ist, ein bisschen wie eine "Acht", werden die Fondpassagiere dies dank der fast vertikalen Mittelsäule nicht spüren. (Beim VAZ-2108 ist er nach vorne geneigt - eine Stilentscheidung - wenn man den Rücksitz betritt, ist das etwas unbequem.) Bei gewichteten Türen gibt es starke, gegossene neue Scharniere, die übrigens bald in alle Fahrzeuge der "zehnten" Familie eingebaut werden.

Die technische Wirkung der Abschaffung der beiden Türen - ein steiferer Körper. Die Zahlen werden noch geklärt, aber es ist bereits klar, dass das Coupé viel schwerer zu drehen ist als das fünftürige „Zwölfte“. Natürlich mussten wir ein bisschen Glätte opfern - der Körper hörte auf zu „spielen“ und milderte die Stöße, aber das Handling verbesserte sich merklich. Dies trägt auch zu einer steiferen Federung bei.

Das Fahrwerk ist deutlich härter als das Standardfahrwerk, aber für ein echtes Fahrzeug ist das Kampffahrzeug noch weich. Das Coupé wurde jedoch auch für einen kräftigen, aber immer noch normalen Betrieb und nicht für eine Rallye geschaffen. Lenkung "elastisch", streng, klar, erinnert an die "Acht". In jedem Fall ist der Unterschied zum "Zwölften" sehr auffällig.

Die einfachste „Serienausstattung“ mit einem VAZ-2112-Motor und 14-Zoll-Rädern richtet sich an Geschäftsleute, die in der Regel nur einen oder zwei Sitze verwenden (der Rücksitz ist jedoch „nur für den Fall“ vorhanden). Nur bei der Definition von "billig" geht es nicht um dieses Modell - das Auto ist zwar technisch gesehen unprätentiös, aber ein kleines Exklusivmodell ist immer teurer als ein Massenprodukt. Je nach Art und Beschaffenheit des Kunden wird die Maschine jedoch mit allem ausgestattet, was die Seele wünscht. Eine Auswahl von: Rädern 14 und 15 Zoll, mehrere Optionen für die Sitze - die Standard "Zehntel", der ursprüngliche Schaufeltyp und sogar die Marke "Recaro", Klimaanlage, Servolenkung. Wenig später wird es eine Version des "Sports" geben - mit erhöhtem Motorvolumen und 195 / 55R15-Reifen.

Neben der herkömmlichen Version des Dreitürer-Heckklappens ist Avtokomplekt auch bereit, eine stärkere Modifikation des neuen VAZ-21128 zu starten, der bereits mit einem 1,8-Liter-Einspritzmotor ausgestattet ist und von Tuner-Experten abgestimmt wurde. Gleichzeitig unterscheidet sich das Fahrzeug nicht nur durch die technische Ausstattung, sondern auch durch die Innenraumgestaltung und sogar durch einige Änderungen im Außenbereich von der Basisversion. Der Motor ist auf einem Hilfsrahmen installiert, um den Vorfahren noch härter zu machen und die Lenkung zu "schärfen". Gleichzeitig tritt auch ein Nebeneffekt auf - die vom Motor auf die Karosserie übertragenen Vibrationen werden etwas reduziert. Die Kosten für diese Änderung sind nicht genau definiert - sie können je nach Ausstattungsgrad und einer Reihe von Änderungen variieren.

Laut ladaonlilne wurden bereits etwa 10 VAZ-211223-Wagen zusammengebaut, und ungefähr die gleiche Anzahl befindet sich im Fertigungsstadium. Die Kosten des VAZ-21123 sind angesichts seiner fast "manuellen Montage" immer noch recht hoch. In der Grundkonfiguration sind es ungefähr 260 Tausend Rubel. Die "Base" beinhaltet fast die gleiche Ausstattung wie die übliche VAZ-2112-Heckklappe.

Fügen sie einen kommentar hinzu