Vaz 2129

VAZ 2129 Niva 1996.

Der VAZ-2129 ist ein viersitziger, geländegängiger Personenwagen mit permanentem, nicht demontierbarem Antrieb für alle Räder. Er ist ein verlängerter 21213 ohne seitliche hintere Türen. Produziert von der Wolga Automobile Plant.

Das Serienauto VAZ-2129 wird seit 1993 in Kleinserien von der Pilot-Industrial Production Unit der AvtoVAZ OJSC produziert. Dieses Modell, das aus dem Standardmodell 213 hergestellt wurde, indem die Karosserie durch Einsetzen verlängert wurde, besteht im Gegensatz zum Modell VAZ 2131 aus nur drei statt fünf Türen, alles andere ist fast gleich. Vergaser-Benzinmotor mit einem Hubraum von 1700 cm, ein berührungsloses Zündsystem und ein Solex-Vergaser. Durch die Verfeinerung des Motors zusammen mit den Änderungen des Getriebes konnte der Kraftstoffverbrauch erheblich gesenkt werden.

Äußerlich weist der 2129 praktisch keine Unterschiede zum 2130 auf. Der Unterschied zwischen den Modifikationen liegt in den verwendeten Salons: 2129 - die regulären Sitze der Niva, 2130 - die Sitze des VAZ-2108, ebenfalls näher am Heck. Infolgedessen waren die hinteren Passagiere des 2129 in den Beinen so dicht wie beim gewöhnlichen „Niva“, aber der Kofferraum war groß, während der 2130 das Gegenteil besaß: die Möglichkeit, die Beine wie in einer Limousine auszufahren, und den üblichen Kofferraum, der dem VAZ-2121 entspricht.

VAZ 2129 "Utiliter" - ein Modell des OPP VAZ. Sie unterscheidet sich vom VAZ 2129 nur dadurch, dass der Rücksitz im Allgemeinen fehlt und die hinteren Seitenfenster von innen verriegelt sind. Die Maschine verfolgt ein rein zweckmäßiges Ziel - viel Ladung zu transportieren.

Eine weitere Modifikation ist ein Pickup auf dem Fahrgestell des VAZ 2129. Diese Maschine zeichnet sich jedoch neben einer Ladefläche mit einer Heckklappe auch durch einen hinteren Überhang aus, der um 300 Millimeter verlängert ist (und damit die Gesamtlänge). In mehreren Ausführungen erhältlich: am Körper - in einem Viersitzer (mit verlängerter Kabine) und doppelt; am Motor - in 1,7-Liter- und 1,8-Liter-Versionen.

Das Modell VAZ-2329 "MS1" - ist ein Rettungsfahrzeug, das das russische System zur Warnung und zum Umgang mit Notfallsituationen sowie zur Durchführung verschiedener Hebe- und Kleinbauarbeiten vervollständigt. Das Auto ist mit einer Winde und einem Kran ausgestattet.

Fügen sie einen kommentar hinzu