Gaz ataman

10. Ausgabe. (NTD) Testfahrt - selten GAZ 2308 \

Der GAZ 2308 Ataman ist ein leichtgängiger Allrad-SUV mit Allradantrieb, der erstmals 1996 vom russischen Automobilhersteller GAZ (Gorky Automobile Plant) in Moskau vorgestellt wurde. Erst 2000 wurde das Auto in Serie gebracht. Das Herzstück der Karosserie des Aufnehmers war ein verschweißter Holmrahmen. Es gab drei Varianten der Karosserie: einen zweitürigen Pickup mit Doppelkabine, einen zweitürigen Pickup mit viersitziger Kabine und einen 5-türigen Kombi (Ataman Ermak GAZ). Der Radstand des Autos beträgt 3 100 mm, die Länge 5 060 mm, die Breite 1 910 mm und die Höhe 2 070 mm. Tragfähigkeit des Autos - 800 kg.

Für GAZ Ataman bot der Hersteller zwei Motorvarianten an: den Vierzylinder-Benzinmotor ZMZ-405 mit 2,5 Liter Volumen und einer Leistung von 150 PS; Vierzylinder-Dieselmotor GAZ-5601 mit aufgeladenem Motor und Ladeluftkühler mit einem Volumen von 2,1 Litern und 110 PS. Als Getriebe wurde ein 5-Gang-Schaltgetriebe eingebaut. Die Höchstgeschwindigkeit des Autos beträgt 140 km / h.

Es ist erwähnenswert, dass die Plattform des Fahrzeugs auf von einem Wolga-Auto geliehenen Fahrgestelleinheiten basiert, wie z. B. Vorder- und Hinterachsen, Lenkgetriebe, Hinterradaufhängung und Ladegazellen Kraftstofftank.

Das Innere des GAZ 2308 ist ebenfalls nicht einzigartig, sondern wird von GAZ-3307 entliehen. Die Position der Bedienelemente und Instrumente in der Kabine stimmt vollständig mit der Kabine des LKWs überein. Die Unterschiede umfassen nur das Vorhandensein von drei Hebeln zwischen den Sitzen. Neben dem Schalthebel gibt es einen Hebel zum Sperren des Mittendifferenzials und zum Herunterschalten im Verteilergetriebe. Die SUVs mit Vorder- und Hinterradaufhängung sind mit Stabilisatoren ausgestattet, und das Bremssystem des Fahrzeugs umfasst eine vordere Bremsscheibe und eine hintere Trommelbremse.

Die Position des Lenkrads ändert sich nicht, aber dank verschiedener Einstellungen des Sitzes ist es nicht schwierig, sich hinter dem Lenkrad wohl zu fühlen. Es ist mit einer eigenen Federung ausgestattet, bestehend aus einer Schraubenfeder und einem Stoßdämpfer. Die Änderung der Steifigkeit der Aufhängung, abhängig vom Gewicht des Fahrers, wird durch den Nockenspannungsmechanismus der Hauptfeder durch Ändern der Vorspannung erzeugt. Insgesamt gibt es vier Positionen, die dem Fahrergewicht von 60, 75, 85 und 100 kg entsprechen. Die Position der Sitzhöhe wird durch einen schraubbaren Höhenverstellmechanismus verändert, der es ermöglicht, die Höhe innerhalb von 80 mm relativ zum Kabinenboden stufenlos zu ändern. Die Längsverstellung des Sitzes erfolgt mit einem Schieber mit 8 festen Stufen und einem Gesamtweg von 136 mm. Mit zwei Rändelschrauben und einer Reihe von Löchern an der Sitzbasis können Sie den optimalen Neigungswinkel des Sitzkissens ermitteln. Bemerkenswerte und sichtbare Kabine mit der Position des Fahrers.

Bei Fremdmodellen mit dem Auto GAZ 2308 "Ataman" handelt es sich um ähnliche Pickups wie den Chevrolet S1500, den Ford F150 und den Dodge Ram.

Fügen sie einen kommentar hinzu