Ford tourneo connect

Der Ford Tourneo Connect wurde 2003 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt.

Ford Tourneo Connect - Innenraum, Außen Fahren

Das Auto wird im Ford Otosan-Werk in der Türkei hergestellt. Es sieht ziemlich bescheiden aus, aber stilvoll und modern. Die breite Tür bietet den bequemsten Sitz. Bei der Beschreibung der Kabine erinnern wir uns daran, dass die Tourneo keine Besatzung der Business-Klasse ist, sondern ein kommerzielles Lieferfahrzeug. Daher ist in der Dekoration fester grauer Kunststoff teilweise kondoviert, jedoch schlagfest und leicht zu reinigen. Überall Nischen, Regale, Halter und Taschen.

Die Karosserie des Transporters wirkt trotz seiner beeindruckenden Abmessungen aufgrund der eher kurzen Motorhaube und der großen Glasfläche nicht unhandlich. Tourneo ist ein hervorragender Assistent bei der Lieferung von Waren. Die Macher haben alles bis ins kleinste Detail durchdacht, um Fahrer und Passagiere so komfortabel und komfortabel wie möglich zu machen.

Das Auto wird mit einer oder zwei robusten seitlichen Schiebetüren angeboten, und die „Schienen“, auf denen die Rollen laufen, sind so unmerklich in die Karosserie des Autos integriert, dass Sie sie nicht sofort bemerken. Die hintere Tür öffnet sich, es ist jedoch möglich, die Schwingtüren zu bestellen. Sie können bis zu 90, 172 und 250 Grad geöffnet werden und das Laden bei Nacht wird durch die in die Decke eingebauten Lichter erleichtert.

Der fünfsitzige Tourneo Connect wird Kunden in zwei Karosserievarianten angeboten - standardmäßig mit einem herkömmlichen Dach, dessen Länge 4278 mm, Höhe - 1814 mm und Volumen - 2,8 m³ beträgt, und lang mit einem hohen Dach, einer Länge von 4525 mm und einer Höhe von 1981 mm Das Volumen eines Körpers beträgt 3,67 m³.

Die Ingenieure des Unternehmens haben jedoch eine Methode eingespart, mit der das Volumen der Karosserie auf 3,41 bzw. 4,36 m³ erhöht werden kann. Dies ist ein klappbarer Beifahrersitz.

Ford Tourneo Connect 2019 Grand Titanium - Zero Car Show 2018

Zur Vereinfachung besteht der gesamte Vorgang aus zwei Schritten: Zuerst wird das Kissen zurückgefaltet und dann wird der Rücken bündig mit dem Boden des Laderaums gefaltet. Für diejenigen, die diese Option nicht benötigen, wird vorgeschlagen, eine solche Universalversion durch einen bequemen Sessel mit Verstellmöglichkeiten in vier Richtungen zu ersetzen. Die hintere Reihe kann sich auf verschiedene Weise verwandeln, die Sitze werden zusammengeklappt und in Teilen zusammengefasst und, falls erforderlich, vollständig aus dem Fahrzeug entfernt.

Die Ergonomie des Autos entspricht den fortgeschrittenen Positionen, in die fortschrittliche Produkte von Ford eingedrungen sind. Der Fahrersitz hat sechs Einstellungen. Für die Bequemlichkeit der Passagiere im vorderen Bereich der Kabine herrscht beinahe Passagierkomfort - die Lenksäule ist in Winkel und Höhe verstellbar, es gibt eine klappbare Armlehne, eine Halterung mit Papierhalter auf dem Paneel, ein geräumiges Handschuhfach, Fächer in den Türen, ein spezielles Fach für ein Mobiltelefon und vieles mehr . Von der Ausstattung: Klimaanlage, elektrisch verstellbare, große zweiteilige Spiegel (unterer Bereich - zum bequemen Einparken), beheizte Front- und Heckscheiben.

Durch die passive und aktive Sicherheit ist das Fahrzeug mit dem vollen Programm ausgestattet: Neben dem serienmäßigen Air-Bag für den Fahrer können Sie einen Beifahrer-Airbag und Seitenvorhänge, ABS, Traktionskontrolle und hintere Scheibenbremsen bestellen.

Das Gamma der Motoren wird durch drei Einheiten desselben Volumens dargestellt: 1,8-Liter-Benzin-Duratec (115 PS, 160 Nm bei 4400 U / min), Turbodiesel-Duratorq-Tdi (75 PS, 175 Nm bei 1800 U / min) und Turbodiesel Duratorq TDCi (90 PS, 220 Nm bei 1700 U / min). Alle Motoren sind mit Fünfgang-Schaltgetrieben mit einem „Beifahrer“ -Getriebe ausgestattet, was dem Fahrer das Leben erleichtert.

Das behauptete Passagierhandling ist dem Auto inhärent, hauptsächlich aufgrund der Aufhängung des Focus, die neue Kugellager von Transit, Federn mit erhöhtem Durchmesser und Gasdruckdämpfer erhielt. Die Tragfähigkeit von 625 bzw. 800 Kilogramm wurde jedoch bereits auf Kosten der hinteren Blattfederaufhängung erreicht, die unter anderem mit einem Stabilisator ausgestattet ist.

Ford Tourneo Connect - Transport für alle Gelegenheiten. Universalität dieses Autos ist nicht gültig. Laut vielen objektiven Indikatoren ist der Tourneo auf der Höhe geräumig und praktisch. Bestätigung dafür - der Titel "Van of the Year-2003".

Fügen sie einen kommentar hinzu